Letztes Update am Do, 14.03.2019 19:28

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

Drogeriekette Müller bestätigt: Hofer-Chef Helm wird Geschäftsführer

Der Österreicher wird damit Chef einer Drogeriekette mit laut Firmenangaben rund 800 Filialen in sieben Ländern Europas, rund 34.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zuletzt rund vier Milliarden Euro.

Er habe sich für Müller entschieden, um dort einen Generationenwechsel zu gestalten, erklärte Helm.

© HoferEr habe sich für Müller entschieden, um dort einen Generationenwechsel zu gestalten, erklärte Helm.



Ulm – An der Spitze der Drogeriekette Müller steht ein Generationenwechsel bevor. Der Österreicher Günther Helm (40) wird mit 1. Juni Geschäftsführer des Drogerie-Imperiums, bestätigt nun das Unternehmen. Helm selber, bis Ende November Chef der österreichischen Aldi-Tochter Hofer, hatte darüber bereits zu Monatsbeginn gesprochen.

Helm wird damit Chef einer Drogeriekette mit laut Firmenangaben rund 800 Filialen in sieben Ländern Europas, darunter auch Österreich, rund 34.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zuletzt rund vier Milliarden Euro.

Er habe sich für Müller entschieden, um dort einen Generationenwechsel zu gestalten, erklärte Helm. Der 86-jährige Firmengründer Erwin Müller werde sich „fast vollständig“ aus dem Management zurückziehen. (APA/dpa)