Letztes Update am Do, 14.03.2019 23:01

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unternehmen

Zwei Führungskräfte verlassen Facebook

Produktchef Chris Cox und der Chef des Chatdienstes WhatsApp, Chris Daniels, haben beschlossen, den Konzern zu verlassen. Ein Nachfolger steht schon fest.

Für das Geschäft von Facebook spielen Smartphones eine herausragende Rolle.

© APAFür das Geschäft von Facebook spielen Smartphones eine herausragende Rolle.



Washington/Menlo Park – Facebook verliert zwei Führungskräfte. Facebook-Chef Mark Zuckerberg teilte am Donnerstag mit, Produktchef Chris Cox und der Chef des Chatdienstes WhatsApp, Chris Daniels, hätten beschlossen, den Konzern zu verlassen. „Während es traurig ist, so großartige Menschen zu verlieren, schafft es auch Chancen für weitere großartige Führungspersönlichkeiten.“

Neuer Chef von WhatsApp werde Will Cathcart, der zuletzt für die Facebook-App verantwortlich gewesen sei. Zuckerberg beschrieb Cathcart als „eine der talentiertesten Führungskräfte unserer Firma“.

Der Job von Cox - der unter anderem die Strategie der verschiedenen Apps des Konzerns managte - werde zunächst nicht neu besetzt, teilte Zuckerberg weiter mit. Stattdessen würden die Chefs von Facebook, Instagram, Messenger und Whatsapp direkt an ihn berichten. Facebook-Chef Zuckerberg hatte erst kürzlich nach massiver Kritik der vergangenen Monate angekündigt, das Online-Netzwerk stärker auf den Schutz der Privatsphäre auszurichten. (APA/dpa)