Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 14.06.2019


Bezirk Imst

Sparkasse Imst mit neuem Vorstand

Meinhard Reich, Martin Haßlwanter und Klaus Gstrein heißen die neuen Vorstände der Sparkasse Imst AG, Mario Kometer und Markus Scheiring (v. l.), in der Führungsriege willkommen.

© Sparkasse Imst AGMeinhard Reich, Martin Haßlwanter und Klaus Gstrein heißen die neuen Vorstände der Sparkasse Imst AG, Mario Kometer und Markus Scheiring (v. l.), in der Führungsriege willkommen.



Mario Kometer und Markus Scheiring heißen die neuen Bankmanager der Sparkasse Imst AG.

Das Auswahlverfahren zur Neubestellung des Vorstandes wurde seit Jahresbeginn 2019 durchgeführt und von externen Beratern begleitet. In den finalen Hearings konnten sich letztlich zwei bewährte Kräfte aus den eigenen Reihen durchsetzen. Mario Kometer, derzeit Bereichsleiter Vertriebssteuerung, wird ab 1. August 2019 die Position des Markt-Vorstandes bekleiden. Sein Kollege Markus Scheiring, aktuell Leiter des Bereichs Rechnungswesen und Controlling, übernimmt ab 1. Jänner 2020 auf Vorstands­ebene den Verantwortungsbereich Marktfolge. Beide gelten als ausgewiesene Experten in ihren jeweiligen Fachbereichen. Sie sind seit etlichen Jahren für die Sparkasse Imst tätig und hatten seit geraumer Zeit die Prokura für die Sparkasse inne.

Die Änderung an der Spitze der Sparkasse Imst wurde nötig, weil Vorstand Martin Haßlwanter mit 31. Dezember 2019 planmäßig seinen Ruhestand antreten wird. Gleichzeitig erklärte Meinhard Reich, im August 2019 zurück an die Spitze der Kommerzkunden-Abteilung zu wechseln. Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Gstrein zeigte sich über die Wahl erfreut. (top)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte