Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 24.07.2015


Nach Atom-Deal

Heimische Betriebe hoffen auf Milliardenmarkt Iran

Österreichs Betriebe wittern gute Geschäfte in Persien. Nach dem Ende des Embargos wollen sie das Handelsvolumen mit dem Iran verfünffachen. Iran sieht Europa als lukrativen Gasmarkt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen