Letztes Update am Di, 06.11.2018 15:09

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wirtschaftspolitik

E-Books werden billiger: EU schafft reduzierte MwSt-Sätze

EU-Mitgliedsstaaten können künftig ermäßigte Steuersätze, super-reduzierte oder auch einen Null-Mehrwertsteuersatz verhängen.

© AFP(Symbolfoto)



Luxemburg – E-Books und E-Papers werden schon bald billiger. Die EU-Finanzminister beschlossen am Dienstag in Brüssel die entsprechende Richtlinie für einen reduzierten Mehrwertsteuersatz, der künftig auf E-Books und andere elektronische Publikationen angewendet werden kann. Dabei können ermäßigte Steuersätze, super-reduzierte oder auch ein Null-Mehrwertsteuersatz verhängt werden.

Derzeit unterliegen E-Books einem Standardsatz von mindestens 15 Prozent, während Bücher mit einer Untergrenze von fünf Prozent geringer besteuert sind. In einigen EU-Staaten gab es sogar einen Null-Steuersatz. Künftig wird dies nun auch für E-Books möglich sein. Wobei ein Gleichklang beim Nullsteuersatz mit physischen Werken gegeben sein muss. (APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Österreich
Österreich

Zähes Ringen um Einigung im Metaller-KV geht weiter

Das Ringen um eine Einigung im Metaller-KV hat vorerst kein Ende, am Sonntag wird weiterverhandelt.Die Streikdrohung für Montag bleibt aufrecht, kommt es am ...

Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Neuer Stil, mehr Service und Sparstift für Wirtschaftskammer

Die Wirtschaftskammer müsse noch besser und schneller werden, sagt der neue Präsident Christoph Walser. Die Sozialpartnerschaft sei intakt.

KV-Gespräche
KV-Gespräche

Metaller-KV: Arbeitgeber sehen „gewisse Annäherungen“

Am Donnerstag haben sich Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter zur sechsten Verhandlungsrunde getroffen. Die Gewerkschaft drohte, „am Montag ganze Schichten ...

Wirtschaftskammer Tirol
Wirtschaftskammer Tirol

Lobeshymnen und Auszeichnungen zum Abschied Bodenseers

Jürgen Bodenseer wurde mit allen Ehren als Tiroler Wirtschaftskammerpräsident verabschiedet. Christoph Walser tritt die Nachfolge mit „viel Elan“ an.

KV-Verhandlungen
KV-Verhandlungen

Metaller-Protestaktionen finden in Tirol wie geplant statt

Am Donnerstag werden die Kollektivvertragsverhandlungen der Metaller fortgesetzt. Die für Mittwoch angesetzten Protestmaßnahmen in Tirol finden statt.

Weitere Artikel aus der Kategorie »