Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 09.11.2019


Bezirk Kitzbühel

WK-Wahl: Tiroler Wirtschaftsbund auf Werbetour St. Johann

Der Tiroler Wirtschaftsbund warb bei den Unternehmern für die Wirtschaftskammerwahl im kommenden Jahr.

WB-Landesgeschäftsführerin Daniela Kampfl, Bezirksobmann Peter Seiwald, Landesobmann Franz Hörl, WK-Präsident Christoph Walser, WB-GF Bettina Huber und WK-Bezirksobmann Klaus Lackner (v. l.).

© Foto BernardWB-Landesgeschäftsführerin Daniela Kampfl, Bezirksobmann Peter Seiwald, Landesobmann Franz Hörl, WK-Präsident Christoph Walser, WB-GF Bettina Huber und WK-Bezirksobmann Klaus Lackner (v. l.).



St. Johann i. T. – Am 4. und 5. März 2020 wählen die Mitglieder der Tiroler Wirtschaftskammer ihre Branchenvertreter in den Fachorganisationen. Aus diesem Grund tourt der Tiroler Wirtschaftsbund derzeit durch alle Bezirke, um über die vergangene Periode Bilanz zu ziehen und über die Herausforderungen der Zukunft zu diskutieren.

Über 70 Unternehmerinnen und Unternehmer und zahlreiche Spitzenvertreter von Wirtschaftsbund und Wirtschaftskammer versammelten sich kürzlich zur Auftaktveranstaltung im Hotel & Wirtshaus Post in St. Johann in Tirol. Neben Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Peter Seiwald und Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Klaus Lackner waren auch Kammerpräsident Christoph Walser und Landesobmann Franz Hörl angereist.

Unter dem Motto „Das ist deine Wahl!“ sollen die Mitglieder sehr persönlich angesprochen und motiviert werden. „Die Fachorganisationen sind die emotionale und fachliche Heimat eines jeden Mitglieds. Dort geschieht jene interessenpolitische Basis­arbeit, die den beruflichen Alltag unserer Unternehmer in ihren Branchen prägt“, erklärt Hörl.

„Der Wirtschaftsbund ist die Garantie, dass die Anliegen aus der Praxis der Unternehmer verstanden werden und auch verlässlich in die politische Umsetzung einfließen. Dafür stehen unsere über 1200 Kandidatinnen und Kandidaten in 71 Fachorganisationen“, meint WB-Bezirksobmann Peter Seiwald. Der amtierende WK-Bezirks­obmann Klaus Lackner gab einen Rückblick über die bisherigen Erfolge und Aktivitäten der WK im Bezirk.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Für Wirtschaftskammerpräsident Christoph Walser ist die Wahl richtungsweisend: „Als Präsident habe ich es mir zum Ziel gesetzt, den konsequenten Kurs der Weiterentwicklung – schlanke Strukturen, praxisnahe Serviceleistungen und maximale Effizienz – in der Wirtschaftskammer Tirol weiterzugehen.“

Im Anschluss hatten die Unternehmer noch die Gelegenheit zum beruflichen Netzwerken sowie zum Erfahrungsaustausch. (TT)