52 Ergebnisse zu "FACHKRäFTEMANGEL"

(Symbolfoto)Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Fachkräftemangel: Neue Plattform für IT-Nachwuchs gegründet

Die vom Bildungsministerium, Firmen und die Wiener Jobvideo-Plattform Whatchado gegründete Plattform für IT-Jobs richtet sich an Eltern, Lehrende sowie Schül ...

... neue digitale Jobs entstehen, vermuten Vertreter der Internetoffensive Österreich. „Wir haben einen unglaublichen Fachkräftemangel bei IT“, räumte Bildungsministerin Iris Rauskala am Mittwoch ein. Das...

Der Trend geht zu Vollkornbrot.Exklusiv
Exklusiv

Blick in die Bäckerei-Branche: „Nachtarbeit will heute keiner mehr machen“

Lohnkosten, teures Getreide, aber auch Bio- und Regional-Trend treiben österreichische Brotpreise in die Höhe. Nachwuchssorgen belasten die Bäcker.

... einer Umfrage der KMU Forschung erachten die Betriebe außerdem den Fachkräftemangel und die Preiskonkurrenz als die größte Herausforderung für die Branche. Zu Letzterer zählen u. a. die Backshops der...

(Symbolfoto)Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Arbeitgeber werben mit Weiterbildung, „Spaß im Job“ nur in minimalen Dosen

Eine Analyse der Stellenanzeigen von Unternehmen zeigt: Familienfreundlichkeit und Work-Life-Balance werden selten angeboten.

WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner hieß die Beraterinnen Doris Fürst, Bianca Scherl und Gerlinde Braumiller (v. l.) willkommen.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Strategie gegen Gastro-Fachkräftemangel vorgestellt

Längst werben Tirols Touristiker bzw. Gastronomen um Mitarbeiter für die neue Wintersaison. In Zams hat der Lebensmittelhändler Thomas Walse...

Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf (ÖVP)Fachkräftemangel
Fachkräftemangel

Tirol wirbt um Fachkräfte aus dem Ausland

4000 Arbeitskräfte fehlen. Der „Welcome Service“ soll Arbeitskräften und ihren Familien bei Umzug und Integration helfen.

Symbolbild.Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

220.000 Fachkräfte gesucht: Vor allem IT-Experten und Techniker gefragt

Bei der Bezahlung spiegelt sich die hohe Nachfrage an Fachkräften der Online-Plattform StepStone zufolge nicht wider.

(Symbolbild)Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Mangelberuf Koch: 2.207 Arbeitslose auf 2.417 offene Stellen

In Tirol gibt es laut AMS-Statistik 346 offene Stellen für den Beruf Koch, aber nur 139 Stellenbewerber. Generell geht die Schere im Westen Österreichs viel ...

... Stellen gegenüber. Auffallend ist, dass die Gastronomie bei weitem nicht zu den Bereichen mit dem größten Fachkräftemangel zählt. So gibt es 80 offene Stellen im Bereich Justizwache, ihnen stehen 11...

SymbolfotoDatenklau
Datenklau

Handwerk fordert Maßnahmen gegen slowenischen Entsendebonus

Die Gewerkschaft Bau Holz hat laut der Wirtschaftskammer auf den Umstand hingewiesen, dass ein Missbrauchsverdacht der Entsenderrichtlinie vorliegt.

.... Bedauerlich sei eben der Fachkräftemangel, den drei von vier Betrieben spürten. Weiter müsse auf das heimische duale Ausbildungssystem gesetzt werden. Gut sei, dass aktuell neue Lehrberufe geschaffen...

SymbolfotoKonjunkutr
Konjunkutr

Konjunkturabkühlung in Osteuropa weniger stark als erwartet

Österreich profitiert von Investitionen und Exporten in sowie Arbeitskräften aus der Region. Als überdurchschnittlich profitabel erweisen sich vor allem Inve ...

... Prozent der Beschäftigten. Österreich komme die Migration zu Gute, weil der Fachkräftemangel abgefedert oder in die Zukunft verschoben werden könne. Vom Abschwung im Euroraum abgekoppelt Die anhaltende...

(Symbolfoto)Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Studie: Arbeitskräftemangel in Tourismusbranche verschärft sich

Ein IHS-Studie im Auftrag der Hotellerievereinigung zweigt, dass – Inklusive Fluktuation – der Bedarf im Tourismus auf 40.000 bis 60.000 Mitarbeiter steigt.

... mit dieser Problematik nicht alleine - auch in Deutschland, Südtirol und in der Schweiz leidet die Hotellerie unter akutem Fachkräftemangel und steht vor denselben Herausforderungen wie Österreich...

SymbolfotoFachkräftemangel
Fachkräftemangel

Ganzheitliches Personalmanagement wird immer wichtiger

Zufriedene Mitarbeiter sind heute die wichtigste Voraussetzung für die Suche nach „Nachwuchs“ auf einem fast leergefegten Markt.

...Wels — Personalmanagement ist schon seit geraumer Zeit einem grundlegenden Wandel unterworfen. Das ist zum Einen dem immer größer werdenden Fachkräftemangel geschuldet, aber auch einem generellen...

Ferdinand Rudigier hat gut lachen, muss er doch nicht mehr alleine in der Backstube stehen: Ein kroatischer Bäckergehilfe unterstützt ihn.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Aufatmen in der Haiminger Backstube

Wie die TT jüngst berichtete, setzte Bäcker Ferdinand Rudigier einen Hilferuf nach Fachkräften ab. Seit Jänner lag die Last des Haiminger Tr...

Der Andrang zum Tiroler Zukunftstag in der Swarovski Werkshalle war groß.Standort Tirol
Standort Tirol

Frauen und Ältere sollen Fachkräfte-Lücke schließen

Weniger Lehrlinge erfordern neue Methoden, um genügend Fachkräfte in den Betrieben zu haben, hieß es beim Zukunftstag Tirol in Wattens.

... einen steigenden Bedarf an Arbeitskräften, gerade im Pflegebereich. Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) will kurz-, mittel- und langfristig gegen den Fachkräftemangel vorgehen. Gerade...

Besonders die ältere Bevölkerung traut sich Online-Amtsgeschäfte nicht zu, aus Angst, Fehler zu machen. Viele Menschen besitzen auch einfach keinen ComputerExklusiv
Exklusiv

Viele Amtswege online: Aber 40 Prozent sind digital nicht fit

Die Digitalisierung schreitet bei Amtsgeschäften rapide voran. Viele Menschen fühlen sich aber zu schlecht informiert. Mehr digitale Spielwiesen sollen die M ...

... skeptischer (73 %). Wien ist österreichweit der Digitalisierungs-Hotspot (für 81 % ist Digitalisierung wichtig), Tirol liegt mit 76 % im Mittelfeld. Gebremst wird die Digitalisierung in den mittelständischen Unternehmen auch durch den Fachkräftemangel, weil sie als kleine Arbeitgeber weniger attraktiv wirken....

Zum Handwerk und Gewerbe gehören 240.000 Betriebe mit 790.000 Beschäftigten.Bilanz
Bilanz

Handwerk und Gewerbe boomen, Facharbeiter dringend gesucht

2018 war für das österreichische Gewerbe und Handwerk das beste seit 2011. Belastend, besonders im Westen Österreichs ist der eklatante

... 240.000 Betriebe mit 790.000 Beschäftigten, 45 Prozent der Betriebe beklagen einen Facharbeitermangel. Der Fachkräfteradar der Wirtschaftskammer zeige, wie akut der Fachkräftemangel in einzelnen Branchen...

(Symbolfoto)Österreich
Österreich

Industrieproduktion: Auf das Hoch folgt die Delle

Österreichs Industrie lief 2018 auf Hochtouren, der Ausblick auf 2019 ist vorsichtig. „Die Hochkonjunktur ist vorbei, es wird 2019 eine Abschwächung geben — ...

... einer Rezession“, sagte der Obmann der Bundessparte Industrie in der Wirtschaftskammer (WKÖ), Sigi Menz, gestern. Neben Protektionismus sei vor allem der Fachkräftemangel ein Problem für Österreichs...

Besonders der Export hat 2018 gebrummt.Konjunktur
Konjunktur

Industriekonjunktur lief 2018 auf vollen Touren, Fachkräfte fehlen

Die Industrie-Produktion stieg um 9,5 Prozent und der Beschäftigungstand erreichte 2018 wieder Vorkrisenniveau. Der Branche fehlen 60.000 Fachkräfte.

... protektionistischen Tendenzen sei vor allem der Fachkräftemangel ein Problem für Österreichs Industriebetriebe. Dem sollte die Politik durch mehr Investitionen in Bildung und Forschung, vor allem im...

 (v.li.) Martin Wetscher (Handel), R. Kohl (Cura Cosmetic), W. Vyslozil (SOS Kinderdörfer), R. Buck (Edelweiß Bike Travel), M. Sepp (Gastspiel), WK-Vizepräsidentin Barbara Thaler, Max Reitmeier (Retail Lab).Standort Tirol
Standort Tirol

Thaler fordert Digitalsteuer

Wirtschaftskammer-Vizepräsidentin Barbara Thaler wünscht sich nach dem Scheitern einer EU-weiten Digitalsteuer eine österreichische Lösung.

... Licht, da gebe es auch Schatten, für Unternehmer heiße dieser Schatten „Fachkräftemangel“. Mittlerweile sei auch der Handel betroffen, sagte Thaler. Denn obwohl „Geschäfte Teil einer gewünschten...

Symbolfoto.Fachkräftemangel
Fachkräftemangel

Jeder fünfte Mittelständler in Österreich beschäftigt Flüchtlinge

Wegen des akuten Fachkräftemangels verlieren bereits 40 Prozent der mittelständischen Unternehmen Umsätze. Fast jeder fünfte von ihnen beschäftigt bereits Fl ...

...Wien – Der Fachkräftemangel belastet Österreichs mittelständische Unternehmen, 40 Prozent der Befragten verlieren deswegen Umsätze, geht aus einer Studie des Beraters EY hervor. Fast jeder fünfte...

 Auch bei Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsqualifikationen von Migranten wurde Österrreich loben erwähnt.Wirtschaftswachstum
Wirtschaftswachstum

EU-Länderbericht: Keine wirtschaftlichen Probleme in Österreich

Zehn Staaten weisen wirtschaftliche Ungleichgewichte auf. Generell hat sich das Wachstum in den 28 EU-Staaten verlangsamt.

... durch einerseits den demografischen Wandel und andererseits durch neue Technologien. Gleichzeitig nehme der Fachkräftemangel in vielen EU-Staaten zu. „Deshalb müssen wir einen Gang höher schalten...