82 Ergebnisse zu "INNOVATION"

Die Firma Alpex übernahm 2017 die komplette Entwicklung und Fertigung eines Produktionssystems zur Herstellung von Treibstofftanks für eine Trägerrakete.Bilanz
Bilanz

Standortagentur Tirol präsentiert Leistungsbilanz 2018

Die Standortagentur Tirol verhalf Tiroler Unternehmen 2018 zu insgesamt 24,5 Mio. Euro Finanzierungsmittel. Sieben neue Kompetenzzentren lösen Technologieinv ...

ein „Netflix für digitale Bildung“ vor, bei dem jeder Bürger ein „Bildungskonto“ hat und alle Bildungsinhalte frei und auf einer Plattform gebündelt zur Verfügung stehen. (Symbolfoto)Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

WK-Chef fordert umfassende Innovationsstrategie für Österreich

Zur Stärkung der Unternehmen plant die WKÖ den Aufbau eines Netzwerks, „Innovationsradar“ genannt. WK-Chef Harald Mahrer spricht sich für einen Beteiligungsf ...

... sich keinen Plan B leisten,“ so Mahrer. So müssten vor allem die angewandte Forschung und Entwicklung in heimischen Unternehmen gestärkt und die Rahmenbedingungen für Innovation verbessert werden. Ein...

Für Klement Tockner ist Tirol ein sehr guter Boden für Forscher.Exklusiv
Exklusiv

FWF-Chef Tockner: „Können uns in Forschung kein Mittelmaß leisten“

Österreich sei ein tolles Forschungsland, habe aber trotzdem Nachhol?bedarf, sagt der Präsident des Wissenschaftsfonds FWF, Klement Tockner.

BTV-Vorstandsvorsitzender Gerhard Burtscher ist sehr zufrieden.Unternehmen
Unternehmen

Bank für Tirol und Vorarlberg meldet Rekorde und Gewinnsprung

Für die Bank für Tirol und Vorarlberg lief 2018 laut Vorstandschef Gerhard Burtscher ausgezeichnet.

Kundl (Bild) und Schaftenau sind mit über 4000 Beschäftigten der größte Produktionsstandort des gesamten Novartis-Konzerns.Exklusiv
Exklusiv

400 Novartis-Millionen, Ruf nach internationaler Schule

Die beiden neuen Tiroler Novartis-Chefs Mario Riesner und Michael Kocher wollen „die Erfolgsgeschichte fortschreiben“.

Am Podium gaben Martin Jehard, Ceyenne Härzer, Carina Pohl, Martin Fritz, Berni Steiner und Florian Ablinger (v. l.) Antworten auf die Fragen der Moderatoren Florian Grüner und Marco Pfefferle.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Start-ups stemmen sich gegen Finanz- und Zeitdruck

Junge, innovative Unternehmer der Region rücken durch die IZI-Plattform näher zusammen, um gemeinsam von Erfahrungen zu profitieren.

Bergauf geht es laut einem Positionspapier der Top-Forschungseinrichtungen langfristig auch mit den Temperaturen.Tourismus
Tourismus

Klimawandel: Alpen droht Erwärmung um mindestens zwei Grad

Ein Forscherteam rechnet im Alpenraum zu allen Jahreszeiten und in allen Höhen mit einem Temperaturanstieg. Die Schneedecke in den Mittelgebirgen geht zurück ...

Bundespräsident Alexander Van der Bellen besuchte im Vorjahr das Cyber Valley im deutschen Tübingen, das zu Künstlicher Intelligenz forscht. In Österreich herrscht auf dem Gebiet laut Wirtschaftskammer Aufholbedarf.Exklusiv
Exklusiv

„Kultur für Innovationen ist ganz schwach ausgeprägt“

Österreich fällt in das untere Fünftel der Wachstumsländer zurück und muss dringend auf Innovationen setzen, warnt Experte Christian Schneider.

... Rückfall. „Österreich fällt damit in die unteren 20 Prozent der Wachstumsländer zurück“, so Schneider. Österreich müsse viel stärker auf Innovation setzen und eine neue Innovationskultur entwickeln. „Die...

Flugtaxis sind im Kommen: Der Prototyp des chinesischen Herstellers Ehang kann entsprechend einer einprogrammierten Route autonom von einem Ort zum anderen fliegen.Studie
Studie

Erste Flugtaxis sollen schon in sechs Jahren zum Einsatz kommen

Flugtaxis sind keine Spinnerei kleiner Start-ups mehr, sondern längst ein potenzielles Milliardengeschäft auch für die großen Autobauer. Bereits in wenigen J ...

WK-Vizepräsidentin Barbara M. Thaler (r.) und WK-Innovations-Expertin Anja Niedworok.Standort Tirol
Standort Tirol

Tirol mit Aufholbedarf bei Innovationskraft

Die WK Tirol präsentierte ihr neues Innovationsbarometer. Das Fazit der Umfrage: In Tirol gibt es einiges aufzuholen.

...Innsbruck – Wie innovativ sind Tirols Unternehmen? Was ist eigentlich Innovation und woran lässt sie sich messen? Diesen und anderen Fragen versuchte die Wirtschaftskammer Tirol (WK) in ihrem neuen...

Landessieger Tirol (v. l.): Hartwig Röck (AK), Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Thomas Jäger (Alpex), Hansjörg Felder (Felder KG), Christoph Walser (WK Tirol). Tirol
Tirol

„Arbeitsplätze durch Innovation“: Tiroler Firmen ausgezeichnet

Die Tiroler Unternehmen Felder KG und Alpex Technologies wurden gestern im Rahmen der Initiative „Arbeitsplätze durch Innovation“ ...

... „Arbeitsplätze durch Innovation“ von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf entgegen. Die Initiative der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) zeichnet Firmen aus, die sich dank innovativer Produkte...

Osttirol
Osttirol

Arbeit plus Urlaub ergibt Innovation in Osttirol

„Coworkation“ heißt ein neues Konzept, das Arbeit und Urlaub unter einen Hut bringt. Osttirol wäre als Ziel bestens geeignet.

Das Kramen in der Handtasche hat bei smarten Türschlössern ein Ende.Ombudsmann
Ombudsmann

Intelligente Türschlösser: Der Hausherr als Administrator

Ganz schön smart oder doch viel zu unsicher? Anbieter, Tester und Datenschützer über intelligente Türschlösser: zwischen Begeisterung über Innovationen und S ...

Bezirk Imst
Bezirk Imst

Höhle der Löwen in Imst

Innovative und nachhaltige Ideen aus der Region für die Region will der Verein IZI (Innovations- und Impulszentrum) letztlich in Unternehmen...

Das kalifornische Start-up Nanoport präsentierte der TT exklusiv das erste teilbare Tablet, bestehend aus drei Handys.Exklusiv
Exklusiv

Österreichische Start-ups leben länger

Rund 30.000 Start-ups im Silicon Valley wollen das neue Google, Facebook oder Amazon werden. Die wenigsten überleben das erste halbe Jahr. In Österreich sind ...

.... Ein möglicher Mitgrund, warum Start-ups hierzulande länger leben, meint Koll. Ob dadurch zu lange an einer festgefahrenen Idee festgehalten wird, lässt sich aber nicht erheben. Eine Innovation, die...

Wirtschaftsministerin Schramböck fordert von Arbeitnehmervertretern eine Abkehr von der Kampfrhetorik.Exklusiv
Exklusiv

Schramböck: „Thema Asyl löst Fachkräftemangel nicht“

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) verteidigt das Staatsziel wirtschaftlicher Erfolg und sieht Beschäftigung als Mittel gegen Armut.

Symbolfoto.ÖAMTC
ÖAMTC

Künstliche Intelligenz bringt weniger Autos und mehr Fahrten

Die Ausgaben fürs Autofahren werden massiv günstiger. Der ÖAMTC vergab am Freitag zum sechsten Mal den Automobilpries „Marcus“.

Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Digitale Leuchtturmprojekte für die Region Kufstein

Markus Gwiggner, Sprecher der Innovationsplattform Kufstein, will Kindern und Jugendlichen die digitale Welt näherbringen.

Symbolfoto.Jahreswechsel
Jahreswechsel

Steuerzuckerl für innovative Unternehmen

Der Jahreswechsel hält für Unternehmen einige positive steuerliche Neuerungen bereit.

SymbolfotoGeldpolitik
Geldpolitik

Österreicher sind ihrem Bargeld treu: Banken aber unter Druck

In Österreich nehmen viele Geschäfte noch keine Kartenzahlungen an und zugleich gibt es überdurchschnittlich viele Bankomaten, in der Regel ist die Abhebung ...