9 Ergebnisse zu "'Biologische Nahrungsmittel'"

Bezirk Imst

„Obstplantagen haben kein Corona“: Bangen bei den Haiminger Markttagen

Kann es heuer wieder das gewohnte bunte Markttreiben geben oder müssen die Haiminger Markttage – wie schon im Vorjahr – auf Abhol- und Verkaufstage zurückgestutzt werden?

Regionalität

Australisches Fleisch in Tirol heizt Debatte um Herkunftsbezeichnung an

Die geltende Regel schütze „Betriebe, die unehrlich arbeiten“, sagt Georg Kaltschmid von den Tiroler Grünen. Zur Erinnerung: Eine Frau aus Salzburg hat bei einer Seilbahnfahrt beobachtet, wie unter anderem australische Fleischprodukte in die Gondel verladen und Richtung Berg gebracht wurden.

Plus

Fleisch aus Australien in Tiroler Bergrestaurants sorgt für Empörung

In Tirols Bergrestaurants wird auch Fleisch aus Australien serviert. Alfred Enthofer vom Unabhängigen Bauernverband fordert endlich die Herkunftsbezeichnung.

Lebensmittelhandel

Boom bei Bio-Lebensmitteln in Österreich setzt sich weiter fort

Der Bio-Anteil bei Frischwaren im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und erreichte heuer im ersten Halbjahr 11,3 Prozent. Im selben Zeitraum des Vorjahres waren es noch knapp unter 10 Prozent

Plus

Ernährung ohne Mangel: Warum vegane Kids B12 brauchen

Dass rein pflanzlich ernährte Kinder in jungen Jahren schlanker sind, kann sich sogar noch im Erwachsenenalter positiv auswirken. Doch ist auf Mangelerscheinungen zu achten, die schon durch das Stillen entstehen können.

Bezirk Kufstein

Biokäserei Walchsee will Produktion verdoppeln

Nach rund einem Jahr Bauzeit hat die Biokäserei Walchsee kürzlich ihren um 9 Millionen Euro neu errichteten Standort in Walchsee in Betrieb genommen. Nach zwei Monaten in „Echtbetrieb“ der neuen Anlagen zieht die Käserei in einer Aussendung eine positive Zwischenbilanz.

Österreich

Bio-Anteil im Handel im ersten Halbjahr erstmals über 10 Prozent

Ein durchschnittlicher Haushalt in Österreich kaufte im ersten Halbjahr 2020 biologische Frischeprodukte im Wert von 97 Euro ein. Das entspricht einem Plus von 17 Prozent.

Plus

Regionale Bauern wieder Könige: Appetit auf heimische Lebensmittel

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Die Tiroler sind durch die Corona-Krise wieder auf den Geschmack heimischer Lebensmittel gekommen. Sie fragen sogar nach der Herkunft des Essens.

Ernährung

Österreicher und Europäer wollen nachhaltig essen

Die größten Hürden dabei sind der Preis und die fehlende klare Kennzeichnung von nachhaltigen Lebensmitteln, ergab eine Umfrage der AK Oberösterreich und weiterer Konsumentenorganisationen in Europa.