270 Ergebnisse zu "Wirtschaftswachstum"

Markt
Markt

Österreichs Export brummt, Stimmung in Europa gut

Eine Umfrage bei den Außenhandelsdelegierten der Wirtschaftskammer zeigt: Die Stimmung in der europäischen Wirtschaft ist nach wie vor gut.

Weltpolitik
Weltpolitik

Äthiopische Rosen für des Kanzlers Afrika-Vision

Sebastian Kurz will auf seiner Afrika-Reise die wirtschaftliche Entwicklung ostafrikanischer Länder unterstützen und Kooperationen stärken.

Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit sank im Juli um acht Prozent: 340.593 ohne Job

Das starke heimische Wirtschaftswachstum lässt auch die Anzahl der offenen Stellen kräftig wachsen.

Griechenland
Griechenland

Griechisches Parlament billigte Haushalt 2018

Ministerpräsident Alexis Tsipras zeigte sich zuversichtlich, dass dieser Haushalt der letzte im Rahmen der Hilfsprogramme ist.

Wifo
Wifo

Österreichs Wirtschaft behielt Ende 2018 ihr Wachstumstempo bei

Wie im dritten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) auch im vierten Quartal real um 0,4 Prozent im Vergleich zum vorhergehenden Quartal zu.

Wifo
Wifo

Wirtschaft wächst weiter stark: +0,8% für 1. Quartal bestätigt

Das Jahreswachstum der österreichischen Wirtschaft wurde von 3,1 wurde auf 3,4 Prozent nach oben revidiert.

Konjunktur
Konjunktur

OeNB schraubt ihre Prognose für 2020 auf 1,1 Prozent nach unten

Nach dem Wachstumstief im kommenden Jahr rechnet die Notenbank für die darauffolgenden Jahre 2021 und 2022 aber wieder mit einem höheren Wachstum.

Streit mit Türkei
Streit mit Türkei

Kurz wirft Erdogan ,,dikatorische Züge“ vor, Gabriel gegen Propaganda

Die dipolomatischen Verstimmungen mit der Türkei spitzen sich zu. Sowohl Österreichs Außenminister als auch sein deutscher Amtskollege Sigmar Gabriel finden klare Worte gegen die Propaganda aus der Türkei.

Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

„Vollbeschäftigung in Tirol möglich“

Industrie und Bau heizen Wirtschaftswachstum in Tirol derzeit an. Wirtschaftskammer spricht von Konjunkturgipfel, Fachkräftemangel nimmt zu.

Neue Wifo-Daten
Neue Wifo-Daten

Österreichs Wirtschaft wächst nur langsam, dafür hohe Inflation

Laut neuen Daten des Wirtschaftsforschungsinstituts Wifo wuchs Österreichs Wirtschaft 2013 um nur 0,3 Prozent – im ersten heurigen Quartal setzte sich dieser Trend fort. Hoch ist dafür die Inflation – verantwortlich sind dafür vor allem teure Mieten.

Tirol
Tirol

Tiroler Branchen im Stimmungshoch

Angesichts der guten Konjunkturdaten blicken die Tiroler Branchen optimistisch ins Jahr 2018, wie ein TT-Rundruf bei den Spartenobmännern ergab. Vor allem die Erwartungen in die neue Regierung sind hoch.

Konjunktur
Konjunktur

Österreich trotzt globaler Konjunkturflaute

Österreichs Wirtschaft entwickelt sich laut IHS-Chef Martin Kocher sich überraschend stabil, die Zahl der Arbeitslosen wird aber leicht zulegen.

Frankreich
Frankreich

Schwächeres Wachstum in Frankreich macht Macrons Job schwieriger

Das Reform-Feuerwerk von Präsident Macron kommt bei der französischen Wirtschaft gut an. Trotzdem hat die Konjunktur in diesem Jahr spürbar an Fahrt verloren – das setzt die Regierung unter Druck.

Budget
Budget

Staatsschulden sollen erstmals seit EU-Beitritt unter 60 Prozent sinken

Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) rechnet damit, dass das im Vorjahr erzielte Nulldefizit gehalten werden kann. Grundsätzlich wird in den kommenden Jahren wieder eine Abschwächung des Wirtschaftswachstums erwartet.

Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Großprojekte durchdrücken „könnte teuer werden“

Uni-Volkswirtin kritisiert das Standort-Gesetz, das Großprojekte erleichtert: Umwelt als Anhängsel, und mehr Wachstum heißt nicht mehr Wohlstand.

Ministerrat
Ministerrat

Wirtschaft über alles: Das neue „Staatsziel“ von Schwarz-Blau

Die Regierung will ihr Gesetzespaket zu Wirtschaftswachstum, Standort und Beschäftigung in Verfassungsrang heben – sofern sich eine Zwei-Drittel-Mehrheit findet. Geplant sind unter anderem auch kürzere Umweltverträglichkeitsprüfungen und weniger Bürokratie für Unternehmer.

OECD
OECD

Österreichs Wirtschaftswachstum robust, aber Tempo lässt nach

Laut OECD wird sich Österreichs Wachstum in den kommenden beiden Jahren verlangsamen. Das Beschäftigungswachstum bleibt „solide“.

Konjunktur
Konjunktur

Heimische Wirtschaft wächst: OECD hebt Prognose an

In diesem Jahr dürfte die heimische Wirtschaft um 2,7 Prozent wachsen, im November 2017 waren die Pariser Experten noch von einem 2,5-prozentigen Plus ausgegangen.

Wirtschaftswachstum
Wirtschaftswachstum

EU-Kommission will Italiens Wachstumsprognose senken

Die Regierung aus Lega und Fünf Sterne-Bewegung, die seit Juni in Rom regiert, rechnet mit einem Wirtschaftswachstum von 1 Prozent in diesem Jahr.

Österreich
Österreich

Fachkräftemangel dämpft das Wirtschaftswachstum

79 Prozent der Firmen haben Probleme bei der Suche nach Mitarbeitern. Mehr als die Hälfte der Unternehmen verliert bereits Umsatz, weil Fachkräfte fehlen. Regional ist es in Tirol, Vorarlberg und Salzburg besonders schwierig, Fachkräfte zu finden.