56 Ergebnisse zu "Medikament"

Plus

„Das nützt leider nicht viel“: Corona-Impfung derzeit alternativlos

Auf der Suche nach Alternativen zum Impfen macht sich viel Geschäft rund um die Vermeidung einer Covid-Infektion breit. Eine Aufklärung.

Plus

Kortisol: Weder Wundermittel noch Teufelszeug

Kortisol ist ein lebenswichtiges Hormon im Körper, Kortison ein Medikament, das sich einige Eigenschaften davon zunutze macht. Niedrig dosiert, geht das ganz ohne Nebenwirkungen.

Corona-Therapie

Bei CoV-Medikamenten laut heimischem Institut noch kein Hoffnungsträger

Seit April 2020 evaluiert das Austrian Institute for Health Technology Assessment (AIHTA) kontinuierlich, welche Covid-19-Therapeutika sich in der klinischen Prüfung befinden und welche Evidenz es zu Wirksamkeit und Sicherheit der Arzneimittel gibt. Die Ergebnisse sind bislang nicht sonderlich vielversprechend.

Plus

Placebo- und Noceboeffekt: Die Erwartung bewirkt Wunder

Von Ärzten wird der Placeboeffekt gezielt eingesetzt, denn zusammen mit der richtigen Behandlung kann er ausgezeichnet wirken. Anders ist dies beim Noceboeffekt.

Plus

Nicht alles darf geschluckt werden: Wie Lebensmittel Medikamente beeinflussen

Wer Tabletten einnimmt, sollte darauf achten, was auf den Teller kommt. Denn nicht jedes Essen löst den erwünschten Effekt aus. Es kann sogar das Gegenteil der Fall sein.

Plus

Aussichtsreiches Covid-Medikament der Med-Uni Innsbruck auf dem Weg

Medizinerin Rosa Bellmann-Weiler ist zuversichtlich. Forscher der Med-Uni Innsbruck stehen vor Phase 3 des Zulassungsprozesses.

Wissenschaft

ETH-Forschende entdeckten Achillesferse des Coronavirus

Aus ihrer Erkenntnis lässt sich möglicherweise ein Medikament gegen Covid-19 entwickeln.

Pharmakovigilanz

Österreicher melden Arzneimittel-Nebenwirkungen generell nur selten

In Österreich gibt es laut Experten auch abseits der Covid-Pandemie viel zu wenige Meldungen über mögliche Nebenwirkungen von Medikamenten. Nur etwa sechs Prozent der Probleme werden gemeldet.

Coronavirus

Ernüchterung bei der Entwicklung von Corona-Medikamenten

Ärzten fehlt es noch immer an wirksamen Medikamenten gegen Corona. Dabei wird auf Hochtouren an Arzneimitteln geforscht. Ein Überblick zu Hoffnungsträgern und Flops.

Plus

Handel blüht: Potenzmittel führen Liste der gefälschten Arzneien an

2020 beschlagnahmte der Zoll fast 57.000 Plagiate und illegale Produkte. Gefälscht wird vor allem Medizin, vieles kommt per Post und aus China.

Österreich

Produktpiraterie: 2020 wurden fast 57.000 Fälschungen beschlagnahmt

Der österreichische Zoll hat im vergangenen Jahr um 60 Prozent mehr Sendungen beschlagnahmt als im Jahr 2019. Ein Großteil der Beschlagnahmen betrifft gefälschte oder andere illegale Medikamente.

Urteil

Schuldspruch im Prozess um tödliche Schlankheits-Pillen in Frankreich

Der Pharmahersteller Servier soll 2,7 Millionen Euro zahlen. Laut Studie könnten die Pillen allein in Frankreich den Tod von mindestens 500 Patienten verursacht haben.

Suchtverhalten

Suchtverhalten im Lockdown: Nicht mehr „Rausch“ als vor der Krise

Die Corona-Krise hatte zumindest im ersten Lockdown wenig Einfluss auf das Suchtverhalten der Menschen in Österreich. Bei Zigaretten, Schlaf-und Beruhigungsmitteln waren Frauen allerdings stärker gefährdet. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage mit 6000 Befragten hervor.

Plus

Zwei Millionen, um zu leben: Tiroler Baby bekam teuerstes Medikament der Welt

Seit Mai ist das teuerste Medikament der Welt auch in Österreich zugelassen. Vor wenigen Wochen erhielt erstmals in Tirol ein Baby die rettende Genersatztherapie mit Zolgensma.

Sozialversicherung

Rezept-Ausstellung soll im Lauf des Jahres voll digital werden

Mit dem E-Rezept soll es im Frühjahr mit einem ersten Pilotprojekt zur papierlosen Rezeptübermittlung losgehen, das im Laufe des Jahres 2021 schrittweise ausgebaut wird.

Plus

Wegen Medikament: Tiroler klagt Sandoz nach Nierenkrebs

Gegen Bluthochdruck nahm ein Unterländer ein Medikament ein, das 2018 als Krebs erregend zurückgerufen wurde. Dieses wurde von der Sandoz GmbH in Umlauf gebracht.

Coronavirus

Medikamente gegen Covid-19: Was wirkt und was nicht wirkt

Bisher gibt es zur Behandlung von Covid-19 kein Wundermittel. Mit einigen Medikamenten wurden Erfolge erzielt, andere sind nachgewiesenermaßen wirkungslos.

Coronavirus

Rückschlag für Remdesivir: Laut WHO kein Einfluss auf Sterblichkeit

Remdesivir, die Malaria-Arznei Hydroxychloroquin, das HIV-Medikament Lopinavir/Ritonavir sowie der Wirkstoff Interferon haben laut WHO nur einen geringen oder keinen Einfluss auf die Sterblichkeit oder die Länge des Krankenhausaufenthalts von Covid-19-Patienten.

Innsbruck/Innsbruck-Land

Urteil am Landesgericht: Beifahrerin auf A12 grob fahrlässig getötet

Ärztlich verschriebene, aber nachwirkende Medikamente im Blut: Tödlicher Unfall war für Justiz schwere Schuld.

Deutschland

Falsches Medikament verabreicht: 26-Jähriger in Klinik Bielefeld gestorben

Ein 26-jähriger Mann starb in der Klinik Bielefeld. Nun ist der Grund klar: Er bekam ein Medikament, das offenbar für seinen Zimmernachbarn gedacht war. Der Mann stand kurz vor der Entlassung, weil er zuvor erfolgreich einem Routineeingriff unterzogen wurde.