126 Ergebnisse zu "Luftverschmutzung"

Umweltverschmutzung

Kalifornien hat die schlechteste Luft in den USA

Im Vergleich zu den Vorjahren habe zwischen 2014 und 2016 die Luftverschmutzung wegen des Klimawandels deutlich zugenommen, hieß es. Dafür ist aber die Feinstaubbelastung zurückgegangen.

Gesundheit

Starke Luftverschmutzung beeinflusst Risiko für psychische Krankheiten

In Regionen mit sehr schlechter Luftqualität gibt es mehr Menschen mit psychischen Erkrankungen, fanden Wissenschaftler der Universität von Chicago heraus.

Frankreich

Dicke Luft in Paris: Nur Autos mit geraden Nummern dürfen fahren

Dicke Luft in Paris: Am Dienstag dürfen in der französischen Hauptstadt und umliegenden Vororten nur Autos mit geraden Nummern auf den Kennz...

Gesundheit

Unicef: 300 Mio. Kinder leiden unter starker Luftverschmutzung

Nur ein geringer Prozentsatz an Kindern weltweit atmet saubere Luft. Am stärksten betroffen ist Südasien.

Kufstein

Neues Jahr bringt erneut Blockabfertigung für Lkw in Kufstein

Maximal 300 Lkw pro Stunde werden am 8. Jänner auf der Inntalautobahn bei Kufstein-Nord durchgewunken. Landeshauptmann Günther Platter sieht in der Lkw-Blockabfertigung eine effektive Maßnahme im Kampf gegen den Transitverkehr. Wenig begeistert zeigen sich die bayerischen Nachbarn.

Don‘t Smoke

Passivrauch zum Teil schädlicher als direkter Rauch

In Österreich sterben im Schnitt drei Menschen pro Tag, weil andere rauchen, und noch mehr Menschen erkranken deshalb an Herzkreislauf- und Lungenkrankheiten sowie an Krebs.

Luftverschmutzung

Lungenärzte bezweifeln Nutzen von Feinstaub-Grenzwerten

Eine Gruppe deutscher Lungenspezialisten zweifelt den gesundheitlichen Nutzen der geltenden Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide (NOx) an. Sie sähen keine wissenschaftliche Begründung, die die geltenden Obergrenzen rechtfertigen würde, heißt es in einer Stellungnahme.

Naturschutz

Zwischen Ölsand und Natur-Romantik: Kanada lädt zum Weltumwelttag

Am 5. Juni übernimmt Kanada die Schirmherrschaft über den Internationalen Tag der Umwelt. 46 Nationalparks gibt es in dem Land. Doch nicht alles ist dort so grün wie es vielen scheint

Luftverschmutzung

Vor chinesischem Neujahrsfest: Neuer Smog raubt Millionen den Atem

Starke Luftverschmutzung schnürt Millionen Menschen ausgerechnet zum chinesischen Neujahrsfest die Luft ab. Der Verkauf von Feuerwerk wird schon begrenzt. Sechs Tote gab es bei einem Explosionsunglück.

Verkehr

Smog in China: Giftige Luft hält Millionen im Würgegriff

In Krankenhäusern melden sich täglich neue Patienten, die unter Atemproblemen leiden.

Luftverschmutzung

Extremer Smog in Peking: Alarmstufe „Rot“ ausgerufen

Einige Fabriken müssen die Produktion herunterfahren oder gar stoppen.

Verkehr

Dicke Luft in Bangkok: Thailands Hauptstädter tragen jetzt Maske

Bislang waren in Asien andere Metropolen für schlechte Luft bekannt. Aber jetzt leidet auch Bangkok schon seit Wochen unter miserablen Feinstaubwerten. Man trägt jetzt Maske. In einer Stadt, die viel Geld mit Touristen macht, gefällt das manchen gar nicht.

Wissen

Geistesblitz am Klo: Forscher in Mexiko extrahiert Biogas aus Urin

Warmwasser und brodelnde Töpfe dank Harn: Ein mexikanischer Forscher hat einen Weg gefunden, menschliche Ausscheidungen sinnvoll einzusetzen. Selbst im Weltall könnte die Technologie genutzt werden.

Luftverschmutzung

Dichter Smog schnürt Menschen in Peking die Luft ab

Die US-Botschaft warnte vor einer „gefährlich“ hohen Schadstoffbelastung.

Indien

Luft in Neu Delhi etwas besser, aber immer noch bedenklich

Der Feinstaubgehalt in der indischen Metropole ist immer noch um ein Vielfaches höher als die unbedenklichen Höchstwerte.

Luftqualität

Strengere Vorgaben: EU sagt der dicken Luft den Kampf an

Jährlich sterben Hunderttausende Menschen durch Luftverschmutzung. Die Europäische Umweltagentur ortet eine langsame Verbesserung der Luftqualität.

Natur

Schlimmer als in Peking: Winter offenbart Polens Smog-Problem

In Warschau gingen viele Menschen mit Schutzmasken auf die Straße. Die Behörden lassen die hohen Werte allerdings kalt.

Australien

Buschbrände in Australien entfachen Wut über Klimapolitik

Die Brände haben seit November mindestens vier Menschen das Leben gekostet, etwa 1 Million Hektar Ackerland und Buschflächen verbrannt und mehr als 400 Häuser zerstört.

Frankreich

Fahrverbote in Paris wegen Smogs bis Mittwoch verlängert

Wegen starker Luftverschmutzung darf in der französischen Hauptstadt derzeit nur jedes zweite Auto fahren.

Umweltverschmutzung

Smog-Krise in China: Fabriken ignorieren Alarmstufe „Rot“

Hunderte Millionen Chinesen leiden den fünften Tag in Folge unter einer gefährlichen Smog-Glocke. Vielen Unternehmen ist das egal: Sie produzieren trotz Verbots einfacher weiter.