8 Ergebnisse zu "RETENTIONSFLäCHEN"

Blick auf das Unterinntal bei Reith im Alpbachtal.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Fehlender Schutz vor Hochwasser schlägt im Unterinntal Wellen

Der Ton in der Diskussion über den Hochwasserschutz im Unteren Unterinntal wird rauer. Radfelds BM Auer wehrt sich gegen Angriffe aus Wörgl.

... derzeit vom Nein des Radfelder Gemeinderates, da zu viele Hektar Grund für Retentionsflächen benötigt werden. Als einen „lauten Warnschuss“ bezeichnet auch VP-LA Alois Margreiter das Innhochwasser...

Der Angather Gemeinderat.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Angath sagt Nein zum Wasserverband Unteres Unterinntal

Eine Zwangsverpflichtung der Gemeinde durch die restlichen bereits feststehenden Verbandsmitgliederorte Wörgl, Kundl, Breitenbach, Kramsach, Brixlegg und Rat ...

... allerdings rund 76 Hektar Retentionsflächen für 1,3 Millionen Kubikmeter Wasser stellen sollen. Eine Zwangsverpflichtung der Gemeinde durch die restlichen bereits feststehenden Verbandsmitgliederorte...

Der Radfelder Gemeinderat muss über den Beitritt zum Wasserverband entscheiden.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Beitritt zum Wasserverband: Countdown für Radfeld läuft

In Radfeld zeichnet sich im Zeichen einer Zwangsverpflichtung ein „Ja, aber“ zum Verband für den Hochwasserschutz ab. 44 Grundbesitzer rüsten jedoch zum Wide ...

... Überblick über die Dimension des Projekts zu erhalten, muss man sich nur die nackten Zahlen vor Augen führen: Notwendig sind neben den knapp 290 Hektar Retentionsflächen zwischen Brixlegg und Angath...

Die Schäden nach Hochwasser sind riesig. Retentionsflächen sollen helfen, Siedlungsgebiete vor den Wassermassen zu schützen.<span class="TT11_Fotohinweis">Foto: ZOOM.Tirol</span>Exklusiv
Exklusiv

Für Retentionsflächen ist noch kein Geld geflossen

Beim Hochwasserschutz sei das Info-Defizit groß, meint die Landwirtschaftskammer. Neben den Bauern zieren sich die Gemeinden.

... Retentionsflächen, die in den roten Zonen liegen und keinen optimierten Schutz bieten, fließt auch keine Entschädigung“, sagt Federspiel. „So oft werden diese Felder auch nicht geflutet. Wir gehen von...

Wörgl
Wörgl

Retentionsflächen treiben Keil in den Wasserverband

Kundl verlangt auch Überschwemmungsflächen in der Stadt Wörgl. Die Fachleute winken aber bei der Umsetzungsmöglichkeit ab.

... zusammenschweißen. In Kramsach, Kundl, Radfeld und Angath wurde das Land im Bezirk Kufstein auf der Suche nach den Retentionsflächen fündig. Anscheinend lassen sich aber keine Grundstücke in Wörgl...

Landespolitik
Landespolitik

Hochwasserschutz im Unterland: Warten auf Details

Die Ortschefs im Unterland zeigen sich von der neuen Verteilung der Retentionsflächen unbeeindruckt. Jetzt sollen Zahlen auf den T ...

Exklusiv
Exklusiv

Geld fürs Wasser-Parken

Die Landwirtschaftskammer will, dass für den Hochwasserschutz Geld an die Bauern fließt. Sie müssten vor allem im Inntal Felder als Ret ...

... betroffen sind laut Wasserexperten des Landes die Regionen Imst, Strass, Wörgl und Kundl. Damit nicht ganze Dörfer geflutet werden, wie letztes Jahr in Kössen, braucht es Retentionsflächen...

Gesellschaft
Gesellschaft

Imst will Betriebe rasch vor Hochwassergefahr schützen

In den kommenden drei Wochen wird nachgerechnet, ob es zuerst Retentionsflächen braucht oder die Längsverbauung vorgezogen wird.

... Bereitstellung der Retentionsflächen geht. Vergangene Woche war Weirather bei einer Sitzung in Innsbruck. An der Niederschlagsmenge selbst wird nicht gerüttelt – „das sind Zahlen, die von der...