Entgeltliche Einschaltung

14 Ergebnisse zu "Bakterien"

Plus

Aufruf zum Abkochen: Bakterien verunreinigten das Imster Trinkwasser

Das Trinkwasser im Imster Stadtteil Gunglgrün wies zu hohe Werte auf. 137 Haushalte mussten vorübergehend Wasser abkochen.

Studie

In unserem Mund krabbeln raupenartige Bakterien herum

Um in der Mundhöhle überleben zu können, haben sich Bakterien so entwickelt, dass sie sich entlang ihrer Längsachse teilen, ohne sich voneinander zu trennen. Das fand ein Forschungsteam von der Universität Wien und vom „Institut national de la recherche scientifique" (INRS) kürzlich heraus.

Plus

Schon 30 Legionellen-Fälle in Tirol: Warnung vor Bakterien im Boiler

In Tirol gibt es heuer ungewöhnlich viele Legionellen-Fälle. Das könnte am Energiesparen liegen.

Rückruf

Spar ruft wegen Bakterien stilles Mineralwasser zurück

Betroffen ist das „S-BUDGET ASTORIA Natürliches Mineralwasser still" in der 1,5 Liter Einwegflasche. Bei einer Routinekontrolle wurden geringe Mengen an Kolibakterien im Wasser gefunden. Spar warnt deshalb bei zwei Chargen vor dem Genuss. Die Flaschen können in jedem Spar-Markt zurückgegeben werden.

Innsbruck-Land

Coli-Bakterien machen Leitungswasser in Grinzens ungenießbar

Das Wasser sollte deshalb abgekocht werden. Die Ursache der Verunreinigung dürfte in den vergangenen Unwettern mit heftigen Niederschlägen liegen.

Rückruf

E-coli-Bakterien nachgewiesen: Hersteller ruft Brie-Käse zurück

In dem Produkt „Meine Käserei“ Brie de Nangis, ca. 100 g" wurden Verotoxin bildende Escherichia (E.) coli nachgewiesen. Diese können Auslöser von Durchfallerkrankungen sein.

Biologie

"Gute" Darmbakterien können Infektionen abschwächen

Nach einer Antibiotika-Behandlung ist in Industrieländern das Bakterium Clostridioides difficile der Hauptauslöser von Magen-Darm-Infektionen. Die Zugabe von Bakterien, die sich von denselben Zuckern ernähren wie C. difficile, könnte die Vermehrung der schädlichen Mikroben verhindern.

Afrika

Bakterien haben Tod von Elefanten in Simbabwe verursacht

34 Elefanten wurden in den vergangenen Wochen tot im Pandamasue-Wald gefunden. Wie sich nun herausstellte, starben sie an einer Hämorrhagischen Septikämie, auch Pasteurellose genannt.

China

Tausende in China mit aus Labor entwichenem Bakterium infiziert

Ein aus einem staatlichen chinesischen Labor stammender Erreger hat nach offiziellen Angaben tausende Menschen infiziert. Bei 3245 Menschen in der Stadt Lanzhou im Nordwesten Chinas sei Brucellose festgestellt worden.

Plus

Die Waffen aus der Petrischale: In welchen Laboren Viren lagern

Anfang der Woche warnte der Europarat, wie verwundbar die moderne Gesellschaft durch Virusinfektionen sei. Welche Viren schlummern in den Laboren dieser Welt?

Plus

Legionellen: Die unsichtbare Gefahr in der Wasserleitung

In Leitungen, durch die kein Wasser fließt, fühlen sich Bakterien besonders wohl und vermehren sich ungehindert.

Coronavirus

Gut zu wissen: Tipps für sicheres Trinkwasser bei Betriebsschließungen

Bei Betriebsschließungen und dem dadurch verursachten längeren Verweilen des Wassers in den Leitungen kann es zur Vermehrung von schädlichen Mikroorganismen kommen. Experten geben zumindest in Sachen Corona Entwarnung: Durch Wasser oder Lebensmittel droht keine Gefahr.

Rückruf

Coli-Bakterien: Rückruf von "Finis Vollkornmehl"

Bei einer Analyse wurden mikrobiologische Verunreinigungen in Form von Escherichia coli festgestellt. Diese werden als gesundheitsschädlich beurteilt.

Plus

Gut zu wissen: Dieser Bakterien-Zoo tummelt sich in der Waschmaschine

Wenn die Wäsche aus der Maschine kommt, sollte sie doch richtig rein sein – würde man meinen. In Wahrheit steckte sie aber in einer wahren Keimschleuder.