31 Ergebnisse zu "Wikipedia"

Web und Tech

Wissen im Netz über Daheim: Wikipedia mehr Tirol beibringen

Wikipedia ist für Informationen heute oft die erste Adresse. Ein Mitmach-Projekt soll nun die Wissenslücken der Online-Enzyklopädie über Tiroler Gemeinden schließen.

Nach Referendum

Wikipedia-Zugang in der Türkei gesperrt, Kuppelshows verboten

Die türkische Regierung setzt den Umbau des Staates fort, am Samstag wurden 4.000 weitere Beamte entlassen. Zudem wurde das Online-Lexikon Wikipedia blockiert und Kuppelshows verboten.

Web und Tech

Geld für Artikel verlangt: Wikipedia sperrte Hunderte Nutzerkonten

Die Regeln beim Mitmach-Onlinelexikon sind streng: Wer Artikel über sich selbst oder kommerzielle Auftraggeber verfassen oder ändern will, muss dies offenlegen. Nun kamen die Wikipedianer Netzwerken auf die Schliche, die heimlich auf Bestellung geschrieben haben.

Online-Enzyklopädie

Wikimedia-Vorstand: „Wikipedia ist viel mehr als nur eine Webseite“

Luft raus oder zukunftsträchtig? Die Zahl der aktiven Wikipedia-Autoren geht zurück. Die Online-Enzyklopädie entwickelt neue Strategien, um frischen Wind in das Projekt zu bringen.

Web und Tech

Kritik an EU-Urheberrechtsreform: Wikipedia wird einen Tag lang abgeschaltet

Kritiker laufen gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform Sturm. Vor allem Artikel 13, der zu Upload-Filtern führen könnte, ist ihnen ein Dorn im Auge. Autoren von Wikipedia schließen sich dem Protest an. Die deutschsprachige Ausgabe soll einen Tag lang abgeschaltet werden.

Web und Tech

„Konflikte entstehen aus Unkenntnis“

Der Gründer von Wikipedia, Jimmy Wales, spricht über sein Lebensprojekt und warum sich so wenige Frauen dabei engagieren.

Männlein oder nicht?

Gar kein Kater? ,,Gender-Debatte“ erreicht Comic-Figur Garfield

Fans aus aller Welt kennen Garfield seit Jahrzehnten als faulen Comic-Kater. Aber ist er wirklich männlich? Diese Frage hat zu einer Blockade der „Wikipedia“-Seite geführt - und ist für manche ein Politikum.

Recht auf Vergessen im Web

„Link-Zensur“: Wikipedia-Chefin attackiert EuGH-Urteil

In Europa würden Suchresultate „ohne öffentliche Erklärung, ohne echte Beweise, ohne juristische Überprüfung und ohne Berufungsmöglichkeit“ verschwinden.

Zensur

Vor Tiananmen-Jahrestag: China sperrt Wikipedia in allen Sprachen

In drei Wochen jährt sich zum 30. Mal das Tiananmen-Massaker. Bis heute verschweigt die chinesische Regierung die wahre Zahl der Opfer. Kurz vor dem Jahrestag wurde die Online-Enzyklopädie Wikipedia komplett gesperrt.

Soziale Medien

„Bye, Facebook“: Wikipedia-Gründer will soziales Netzwerk aufbauen

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales will Facebook & Co Konkurrenz machen und ein eigenes soziales Netzwerk Gründen. „WT:Social“ soll wie seine prominente Plattform Wikipedia ohne Werbung auskommen.

Web und Tech

Wikipedia will bezahlte Schreiber zu mehr Offenheit verpflichten

„Wenn Sie für Ihre Bearbeitung bezahlt werden, müssen Sie diese bezahlte Bearbeitung offenlegen“, heißt es in dem Eintrag auf dem Wikimedia-Blog.

Bezirk Schwaz

Wikipedia-Projekt in Jenbach

Jenbach – Jenbach ist noch bis morgen Dienstag, den 1. August zum zweiten Mal der Austragungsort für das Projekt „Wikipedia for Peace“. Jung...

Web und Tech

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales: Fokus auf Sprachenvielfalt

Wikipedia will vielschichtiger werden. Die freiwilligen Helfer sollen alle Aspekte der Gesellschaft besser abbilden, wünscht sich ihr Gründer. Er sieht in Schwellenländern wachsendes Interesse an der Online-Enzyklopädie. Befeuert wird es von den Smartphones.

Online-Lexikon

Wikipedia muss Seiten ändern oder bleibt in der Türkei gesperrt

Der Zugang zu dem Online-Lexikon wurde von der türkischen Justiz blockiert, weil es Einträge nicht änderte, die der Türkei Unterstützung von Terrororganisationen vorwerfen. Zudem wurde Wikipedia-Gründer Wales von einem Kongress in Istanbul ausgeladen.

EU-Urheberrechtsreform

Wikipedia aus Protest offline: „Dies ist unsere letzte Chance“

Statt des Online-Lexikons erschien am Donnerstag ein Appell an die Nutzer, die Abgeordneten des EU-Parlaments zu kontaktieren. Die Mehrheit der Wikipedia-Autoren befürchtet erhebliche Einschränkungen durch die geplante Urheberrechtsreform.

Web und Tech

Wikipedia-Gründer Wales will Soziale Netzwerke aufmischen

Das Netzwerk „The People‘s Operator“ soll vollkommen ohne Werbung funktionieren.

Internet

Zugang zum Online-Lexikon Wikipedia in der Türkei blockiert

Die Blockade soll aufgrund einer Anordnung der Behörden erfolgt sein. Begründung gab es dafür keine.

Apple

‚Lügnerin‘ Merkel: Siri verweist auf gefälschten Wikipedia-Eintrag

Da hat sich jemand einen bösen Scherz erlaubt. Fragt man Apples Siri nach Angela Merkel, bekommt man einen äußerst fragwürdigen „Wikipedia-Eintrag“ über „Angela Ferkel“ zu lesen.

Cyberkriminalität

Online-Attacke: Hacker legten Wikipedia stundenlang lahm

Bei der Online-Enzyklopädie Wikipedia wurde am Freitagabend unter anderem die deutsche Plattform stundenlang von Attacken aus dem Netz gestört. Warum genau, blieb zunächst unklar.

Türkei

Wikipedia bleibt in der Türkei weiterhin blockiert

Eine Beschwerde der Wikimedia-Stiftung wurde von einem türkischen Gericht zurückgewiesen.