18 Ergebnisse zu "Testpflicht"

Einreiseregeln

Gut zu wissen: Was die neue Reiseverordnung in Deutschland festlegt

Der Weg für neue Corona-Testpflichten bei Einreisen nach Deutschland ab Sonntag ist frei. Antworten auf die wichtigsten Fragen zur neuen deutschen Reiseverordnung.

Plus

TT-Leitartikel zu Corona-Maßnahmen: Abkehr vom Inzidenz-Dogma

Auch Deutschland diskutiert über die weitere Vorgangsweise bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Eine Testpflicht für Reiserückkehrer – ausgenommen Geimpfte – könnte gegenseitige Grenzschließungen verhindern.

Corona-Krise

Testpflicht in Osttirol zeigt Wirkung, Telfs ab morgen bis 9. Mai betroffen

Eine kritische Virusvariante gilt in Osttirol als wieder erloschen. Abfaltersbach fällt ab heute, Telfs ab morgen unter die Ausreisetestpflicht.

Corona-Krise

Studien machen Hoffnung: Schon erste Teilimpfung verringert Infektiosität

Mit der fortschreitenden Durchimpfung und neuen Daten zur Schutzwirkung werden auch die Lockerungspläne in Österreich und europaweit konkreter. Ein Gesetz zur Gleichstellung von Getesteten und Geimpften kommt, der Grüne Pass war gestern Thema im EU-Parlament.

Testpflicht

3,4 Millionen Grenzkontrollen fanden im März statt

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) lobt die Umsicht von Polizistinnen und Polizisten.

Coronavirus

Gut zu wissen: In welchen Tiroler Orten getestet werden muss oder sollte

Wegen hoher Infektionszahlen und des Auftretens von Mutationen gilt bei der Ausreise aus Tirol, im Bezirk Schwaz, Kufstein und in einigen Tiroler Gemeinden derzeit eine Ausreisetestpflicht. Gleichzeitig werden in anderen Gemeinden die Bürger dazu aufgerufen, sich testen zu lassen. Was man dazu wissen muss.

Corona-Krise

Gut zu wissen: Details zur Ausreise-Testpflicht in Kufstein und Nordtirol

Nachdem die südafrikanische Virus-Variante eingedämmt werden konnte, sorgt nun ein britischer Stamm für Kopfzerbrechen. Ab Mittwoch gilt eine Ausreise-Testpflicht für den Bezirk Kufstein sowie für ganz Nordtirol. Was das heißt und welche Ausnahmen es gibt, lesen Sie hier.

Corona-Krise

Anschober kämpft für Notbremse, Telfs und Fulpmes unter Beobachtung

Während die Ausreise-Testpflicht für Arzl im Pitztal und Virgen heute enden dürfte, könnten in weiteren Gemeinden Maßnahmen erfolgen.

Coronavirus

Murren in Schwaz, auch Virgen und Arzl müssen weiter testen

Ausreisetestpflicht für Osttiroler und Pitztaler Gemeinde wie im Bezirk Schwaz bis 1. April verlängert. Mils fürchtet ebenfalls schärfere Maßnahmen.

Plus

Kontrollen in Arzl stoßen großteils auf Akzeptanz

Die Zusammenarbeit von Bevölkerung und Exekutive trotz verschärfter Corona-Maßnahmen funktioniert. Weiter hohe Fallzahlen.

Coronavirus

46.000 Impfungen in Schwaz: Fokus nun auf Orten mit Testpflicht

46.000 Menschen im Bezirk Schwaz bei Durchimpfung. Land prüft, ob am Achensee Menschen mit Zweitwohnsitz das Vakzin erhielten.

Coronavirus

Testpflicht in Tiroler Hotspots wird verlängert und auf Arzl ausgeweitet

In Tirol ist die Impfaktion im Bezirk Schwaz so gut wie beendet. Die übrig gebliebenen Dosen des BioNTech/Pfizer-Vakzins werden an Nachbarorte des Bezirks und an Menschen verimpft, die im Bezirk Schwaz in systemkritischen Berufen arbeiten. Verlängert und ausgeweitet wurde die Testpflicht. Jetzt braucht man auch für Arzl im Pitztal einen negativen Test, um den Ort zu verlassen

Tirol

Ausreisekontrollen in isolierten Tiroler Gemeinden bisher ruhig

In den vier Tiroler Gemeinden Haiming, Roppen, Virgen und Matrei in Osttirol gilt seit Freitag die Ausreisetestpflicht. Grund dafür sind relativ hohe Sieben-Tages-Inzidenzen und eine Verbreitung der britischen Virusvariante.

Plus

Gut zu wissen: Wo diese Woche in Tirol die Ausreise-Testpflicht startet und endet

Während bei der Ausreise aus Tirol (außer nach Deutschland und Italien) die Kontrollen am heutigen Donnerstag enden, starten sie an den Grenzen zum Bezirk Schwaz. Mit Inkrafttreten einer neuen Verordnung zu „Hochinzidenzgebieten" gilt die Testpflicht außerdem für weitere vier Tiroler Gemeinden ab Freitag.

Plus

Ausreise-Testpflicht für vier Gemeinden: „Die fünf Tage werden wir schon schaffen“

Mit Ausnahme von Virgens BM Ruggenthaler zeigen alle anderen Tiroler Bürgermeister Verständnis für Ausreise-Testpflicht.

Coronavirus

Orte ab Inzidenz über 400 abgeriegelt, Tirol weiter klar unter Bundesschnitt

Mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von 114,4 weist Tirol derzeit nach Vorarlberg den zweitniedrigsten Wert in Österreich auf. Bei einer Inzidenz über 200 sollen Lockerungsschritte laut Ampel-Kommission künftig zurückgenommen werden. Bei über 400 droht eine Ausreisebeschränkung, wie derzeit in zwei Salzburger Orten.

Corona-Krise

Schutzschirm für Bezirk Schwaz: Impfen auch für offene Grenzen

Zumindest die innerösterreichische Testpflicht für Tirol soll mit Beginn der Durchimpfung im Bezirk Schwaz fallen. Deutschland muss erst überzeugt werden, Einreiseverbot bis 17. März.

Bezirk Schwaz

Ausreisetestkontrollen in Mayrhofen verlaufen weiterhin problemlos

Seit Samstagfrüh wurden insgesamt 4545 Fahrzeuge bzw. 5643 Personen kontrolliert. Laut Polizei gab es bislang nur 16 Zurückweisungen.