61 Ergebnisse zu "SINALOA"

Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman.USA
USA

Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für „El Chapo“

Die Anklage macht den 62-Jährigen für den Schmuggel oder versuchten Schmuggel von 1200 Tonnen Kokain, mehr als 49 Tonnen Marihuana, mehr als 200 Kilogramm He ...

... dieser ein „erbarmungsloser und blutrünstiger Anführer des Sinaloa-Kartells“ gewesen sei, erklärte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch in einem Schreiben an Richter Brian Cogan. Die Anklage macht den...

Drogenboss Joaquin Guzman, besser bekannt als "El Chapo".USA
USA

Strafmaß gegen Drogenboss Guzmán wird später verkündet als geplant

Guzmán war am 12. Februar in New York verurteilt worden. Laut Anklageschrift soll das berüchtigte Sinaloa-Kartell unter seiner Füh ...

... Anklageschrift soll das berüchtigte Sinaloa-Kartell unter seiner Führung zwischen 1989 und 2014 fast 155 Tonnen Kokain und große Mengen anderer Drogen in die USA geschmuggelt haben. Dem 62-Jährigen droht...

Die Bewohner von Guzmáns Heimatstadt Badiraguato haben den Drogenboss hauptsächlich als Wohltäter wahrgenommen.Mexiko
Mexiko

Berüchtigter Drogenboss „El Chapo“ als vermisster Wohltäter

25 Jahre lang schmuggelte „El Chapo“ tonnenweise Kokain und andere Drogen in die USA und führte sein Kartell mit äußerster Brutalität. Dennoch vermissen ihn ...

... Kartell mit äußerster Brutalität. Doch die Menschen in Sinaloa, dem Bundesstaat, der dem Kartell den Namen gab, erzählen eine andere Geschichte. „Seit der Chapo nicht mehr da ist, gibt es wieder mehr...

Ein durchlöchertes Straßenschild in Badiraguato (Bundesstaat Sinaloa) - der Heimatstadt von Joaquín "El Chapo" Guzmán.Drogenkampf
Drogenkampf

„El Chapo“ hinter Gitter, aber die Drogenkartelle bleiben mächtig

Der Kampf gegen illegale Drogen kostet die USA jedes Jahr Milliarden. Mit der Verurteilung von Ex-Kartellchef „El Chapo“ Guzmán kommt eine Symbolfigur nun da ...

... Sinaloa-Kartell, das „El Chapo“ 25 Jahre lang anführte, sei so stark, dass es den Verlust eines bekannten Mitglieds gut verkraften könne, sagt der Sicherheits-Analyst Javier Oliva von der mexikanischen...

"El Chapo" nach seiner Festnahme 2014.Zeugenaussagen
Zeugenaussagen

Prozess gegen El Chapo: Flugzeuge voller Dollar und bestialische Morde

Ein Urteil gegen den mexikanischen Drogenboss beim Prozess in New York wird möglicherweise noch diese Woche fallen. Die dramatischsten Zeugenaussagen im Über ...

... Freitag werden sich die Geschworenen in New York zu ihren Beratungen über das Urteil gegen den langjährigen Boss des mächtigen und blutrünstigen Sinaloa-Kartells zurückziehen. 54 Zeugen sagten in dem...

Der mexikanische Ex-Präsident Enrique Pena Nieto.Prozess in New York
Prozess in New York

Ex-Präsident erhielt von „El Chapo“ laut Zeuge 100 Mio. Dollar Schmiergeld

Der frühere mexikanische Staatschef Pena Nieto soll laut einem Zeugen – der beim Prozess gegen „El Chapo“ in New York aussagte – sogar 250 Mio. Dollar von de ...

... Stadtteil Brookly unter anderem wegen Drogenschmuggels, Waffenhandels und Geldwäsche verantworten. Laut Anklage soll das mexikanische Sinaloa-Kartell unter seiner Führung zwischen 1989 und 2014 fast...

Dutzende Journalisten haben sich vor dem Gerichtssaal vor "El Chapos" Frau versammelt.USA
USA

Ehefrau von „El Chapo“: Medien stellen meinen Mann falsch dar

Die frühere Schönheitskönigin gab ein sehr seltenes Interview im spanischen Fernsehen. Demnach habe sie nichts mit den Geschäften ihres Mannes zu tun.

... Drogenkartells Sinaloa – vor. Er soll tonnenweise Kokain und Heroin in die USA geschmuggelt und damit Milliarden verdient haben. Zudem soll er für bis zu 3000 Morde verantwortlich sein. Bis zu einem...

Hector Beltran Leyva.Mexiko
Mexiko

Mexikanischer Kartellboss Beltran Leyva an Herzinfarkt gestorben

Hector Beltran Leyva führte mit seinen Brüdern Alfredo, Arturo, Mario und Carlos das Beltran-Leyva-Kartell. Die Gruppe gehörte einst zum

...-Kartell. Die Gruppe gehörte einst zum Sinaloa-Kartell von Joaquin „El Chapo“ Guzman, dem mittlerweile in den USA der Prozess gemacht wird. Später kam es zum Bruch – und das Verbrechersyndikat erklärte dem...

Joaquin "El Chapo" Guzman.Prozessauftakt
Prozessauftakt

Prozess gegen „El Chapo“ gestartet, in Mexiko Verehrung des Drogenbosses

Weil ein Mitglied der Jury ausgetauscht werden musste, hat sich der Beginn des Prozesses gegen „El Chapo“ noch einmal verzögert, ist aber jetzt gestartet. In ...

... etwas mehr als 1,60 Meter „El Chapo“ (Der Kurze) genannten Guzman unter anderem Drogenhandel, Geldwäsche und das Führen einer kriminellen Organisation – des mexikanischen Drogenkartells Sinaloa – vor...

Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman im Jahr 2017.USA
USA

Prozess gegen Drogenboss „El Chapo“: Jury-Auswahl geht weiter

Er galt einst als mächtigster Drogenboss der Welt. Jetzt muss sich der Mexikaner Joaquín „El Chapo“ Guzmán vor Gericht verantworten. Doch erst einmal gilt es ...

... Drogenhandel, Geldwäsche und das Führen einer kriminellen Organisation – des mexikanischen Drogenkartells Sinaloa – vor. Für bis zu 300 Morde verantwortlich Er soll tonnenweise Kokain und Heroin in die USA...

Der Tropensturm zerstörte auch historische Gebäude.Mexiko
Mexiko

Sturm „Willa“ hinterlässt Schäden im Nordwesten Mexikos

„Willa“ schwächte sich zu einem Tropensturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 55 Kilometern pro Stunde ab, nachdem er am Dienstagabend auf Land getroffen ...

...“, sagte der Gouverneur des nördlichen Bundesstaats Sinaloa, Quirino Ordaz Coppel, am Mittwoch dem Fernsehsender Televisa. Die Gemeinde Escuinapa sei heftig von „Willa“ getroffen worden, so Ordaz Coppel...

"Willa" nähert Mexiko.Mexiko
Mexiko

Hurrikan „Willa“ erreichte mexikanische Pazifikküste

Die Behörden haben Notunterkünfte eingerichtet. Häfen, Schulen und Strände wurden geschlossen.

...-Simpson-Skala traf Satellitenbildern zufolge nahe der Stadt Teacapan im Bundesstaat Sinaloa auf Land. In dem Gebiet haben sich auch Tausende Touristen in Sicherheit gebracht. Die Behörden haben...

Diego Maradona darf sich wieder als Trainer beweisen. Fußball
Fußball

Maradona wird neuer Trainer von mexikanischem Zweitligisten

Die Anstellung bei den Dorados ist Maradonas erster Trainer-Posten in dem lateinamerikanischen Land.

.... „Willkommen Diego beim großen Fisch!“, verkündete der Verein in den sozialen Netzwerken. Nähere Details zu der Verpflichtung des 57-Jährigen gab der Club aus dem westlichen Bundesstaat Sinaloa nicht bekannt...

Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman im Jahr 2017.Wegen Datenflut
Wegen Datenflut

Anwalt von Drogenboss ,,El Chapo“ verlangt späteren Prozessauftakt

Der Prozess gegen „El Chapo“ soll am 5. September mit der Auswahl der Geschworenen beginnen.

... mexikanischen Behörden hatten den mutmaßlichen Chef des Sinaloa-Rauschgiftkartells nach zwei spektakulären Gefängnisausbrüchen an die USA ausgeliefert. „El Chapo“ ist unter anderem wegen Waffenvergehen...

In der Drogenhochburg Sinaloa erschossen Kriminelle den Journalisten Javier Valdez.Drogenkrieg
Drogenkrieg

Strafprozess im Fall von ermordetem mexikanischen Journalisten

Der mutmaßliche Täter war im April in einer gemeinsamen Operation der Bundespolizei, der Nationalen Sicherheitskommission und der Generalstaatsanwaltschaft f ...

...Mexiko-Stadt – Im Fall des in Mexiko ermordeten Journalisten Javier Valdez hat ein Bundesrichter in Sinaloa einen Strafprozess gegen einen Tatverdächtigen angeordnet. Es gebe genügend Beweise für die...

(Symbolbild)Drogenkrieg
Drogenkrieg

Sicherheitschef von ,,El Chapos“ Familie in Mexiko getötet

Der Sicherheitschef soll bei einem Militäreinsatz im Nordwesten Mexikos von Soldaten getötet worden sein.

... einem Gefecht in der Stadt Culiacan im Bundesstaat Sinaloa erschossen, teilten die Streitkräfte am Dienstag mit. Bei dem Toten handle es sich um „El Guero Ranas“, berichtete die Zeitung Milenio unter...

Das Kokain wurde im Hafen von El Callo sichergestellt. Drogenschmuggel
Drogenschmuggel

Kokain als PVC-Röhren getarnt: 17 Festnahmen in Peru

1,3 Tonnen Kokain haben peruanische Drogenschmuggler als PVC-Röhren getarnt. Unter den 17 Festgenommenen ist auch ein Chemiker, der die Droge wieder aus dem ...

..., wie das Innenministerium in Lima am Dienstag berichtete. Unter den Festgenommenen war ein Chemiker, der die Droge in Mexiko wieder aus dem Plastik herauslösen sollte. Das Kokain sollte im Hafen von El Callao verschifft und vom mexikanischen Sinaloa-Kartell vermarktet werden. (APA, dpa)...

Symbolfoto.Sinaloa
Sinaloa

Fast drei Tonnen chemischer Drogen in Mexiko gesichert

Während eines Einsatzes stießen die Soldaten auf 2710 Kilogramm Methamphetamin im Wert von rund 39 Millionen Dollar.

... Dollar (knapp 33 Millionen Euro) gingen den Soldaten während eines Einsatzes nahe Zapote de los Cázares im Staat Sinaloa etwa 1300 Kilometer nordöstlich der mexikanischen Hauptstadt ins Netz, wie das...

 (Symbolfoto)Mittelamerika
Mittelamerika

Kopfschuss in einer Bar: Journalist in Mexiko kaltblütig ermordet

Mexiko ist eines der gefährlichsten Länder für Journalisten außerhalb von Kriegsgebieten.

... Korrespondent der Zeitung La Jornada, Javier Valdez, der in Sinaloa, Hochburg des Verbrechens, erschossen wurde. Er hatte über die Kartelle in der Heimat des an die USA ausgelieferten Drogenbosses Joaquin...

In der Drogenhochburg Sinaloa erschossen Kriminelle den Journalisten Javier Valdez.Drogenkrieg
Drogenkrieg

„Sie töten uns“: Journalisten in Mexiko im Visier der Gewalt

Am Montag waren innerhalb weniger Stunden zwei Journalisten in Mexiko getötet worden. Medienvertreter gingen nun im Protest auf die Straße.

... Schweigen“ und: „Stoppt die Aggressionen gegen Journalisten“. Am Montag waren innerhalb weniger Stunden zwei Journalisten in Mexiko getötet worden. In der Drogenhochburg Sinaloa erschossen Unbekannte den...