Entgeltliche Einschaltung

36 Ergebnisse zu "'Fridays For Future'"

Fridays For Future

Weltweiter Klimastreik: Rund 600 Teilnehmer bei Demo durch Innsbruck

Die österreichischen Fridays-For-Future-Bewegungen luden zur Klimademo Nummer elf und forderten dabei eine "#EnergiewendeFürAlle". In Innsbruck nahmen laut ersten Schätzungen etwa 600 Menschen teil.

🎧 Podcast

Klimaaktivistin Lena Schilling: Warum jede/r politisch aktiv sein sollte

Lena Schilling ist das Gesicht der jungen Klimabewegung in Österreich. Durch „Fridays for Future“ wurde sie bekannt, als Initiatorin von „LobauBleibt“ ging sie durch die Medien. Im „Gut zu wissen"-Podcast ortet die Klimaaktivistin zwar zunehmendes Bewusstsein für die Erderwärmung bei der Bevölkerung, viele fühlten sich jedoch angesichts der vielen Krisen derzeit ohnmächtig. „Wir können etwas dagegen tun“, sagt Schilling, „aber wir müssen uns zusammenschließen". Außerdem spricht die 21-Jährige darüber, warum die Klimabewegung in Tirol hinterherhinkt und wie sie mit persönlichen Anfeindungen und der Angst vor Übergriffen umgeht.

Plus

Wie „klimafit" sind die Parteien? Tiroler Politik vor der Wahl auf dem Prüfstand

Fridays For Future hat anlässlich der bevorstehenden Landtagswahlen die Tiroler Parteien einem intensiven Klima-Check unterzogen. Wahlempfehlung gibt es keine.

Klimaproteste

Fridays For Future demonstrierten vor dem Umweltministerium in Wien

Das war die zweite Station der bis zum Klimastreik im September dauernden „Klimablockierer-Tour".

Klimaaktivisten

Fridays for Future demonstriert heute gegen russisches Gas und LNG-Ausbau

Die Klimaaktivisten demonstrieren am Freitag europaweit für ein sofortiges Ende der Gaslieferungen aus Russland. Aber auch den Bau neuer Terminals für den LNG-Import lehnt die Bewegung ab.

Fridays for Future

Hunderte bei Demo für Klimaschutz und Frieden in Innsbruck

Zwischen 850 (Polizei) und 1500 (Veranstalter) DemonstrantInnen zogen am Freitag für Klimaziele, die Ukraine und soziale Gerechtigkeit durch Innsbruck. Auch in den anderen Bundesländern mit Ausnahme des Burgenlandes wurde der zehnte Klimastreik begangen.

Fridays for Future

Aktivisten vor globalem Klimastreik: „Wir finanzieren diesen Krieg mit"

Bei der zehnten Ausgabe des globalen Klimastreiks am kommenden Freitag steht auch der Krieg in der Ukraine im Fokus. Die AktivistInnen von Fridays For Future fordern zudem dringend verbindliche Klimaschutzgesetze in Österreich ein.

Gemeinderatswahlen 2022

Fridays For Future: Gemeinden sollen Druck machen für Klimaschutz

Die Wahl am 27. Februar bestimmt die Klimazukunft, sagt Fridays For Future. Gemeinden können nicht nur selbst etwas tun, sondern auch bei Land und Bund Forderungen stellen.

Tirol

„Fridays for Future“ ruft in Tirol eine Klimawahl aus

„Fridays For Future“, kurz FFF, will den Klimaschutz nach den Gemeinderatswahlen im Februar 2022 stärker auf kommunaler Ebene verankert sehen.

Innsbruck

2000 Menschen demonstrierten in Innsbruck friedlich für Klimaschutz

Der Zug der Klimaaktivisten durch die Innsbrucker Innenstadt verlief friedlich. Die Polizei musste weder einschreiten noch strafen. Auch das im Zentrum befürchtete Verkehrschaos blieb weitgehend aus.

Innsbruck

Etwa 2000 Klima-Aktivisten bei Demo von „Fridays for Future“ in Innsbruck

Um die Mittagszeit startete der Protestzug der Klima-Bewegung vor dem Landestheater. Die Route führte durch die gesamte Innenstadt. Das große Chaos blieb aus, Autofahrer und Öffi-Nutzer mussten sich teils dennoch in Geduld üben.

Fridays for Future

„Das Klima retten! Jetzt!": Thunberg führt Protestmarsch in Stockholm an

Bei dem Demonstrationszug durch Thunbergs Heimatstadt Stockholm waren am Freitag auch Klimaschützer aus besonders betroffenen Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika dabei.

Tirol

Innsbruck droht Staukollaps: Wieder Demo durch Innenstadt

Fridays For Future veranstaltet am Freitag einen Demozug durch die Innsbrucker Innenstadt. Die Polizei rät Autofahrern, das Zentrum zu meiden.

Innsbruck

"Parking Day": Familiärer Samstag für die Zukunft der Welt

Mit Literatur, Theater und Musik, aber in erster Linie durch viele Einzelgespräche tauschten sich die Besucher des „Parking Day“ in der Wilhelm-Greil-Straße vor dem Landesmuseum in Innsbruck aus.

Fridays for Future

Österreichweit Tausende bei Klimademos, Innsbruck ging eigenen Weg

Am Freitag fanden wieder weltweite Klimastreiks statt. In der achten Auflage folgten auch in Tirol wieder zahlreiche Menschen dem Ruf von Fridays for Future (FFF). Anders als in anderen Städten wurde in Innsbruck jedoch keine eigene, große Demonstration organisiert.

Fridays For Future

Klimastreik am Freitag: Aktivisten wollen Druck auf Österreichs Politik erhöhen

Gemeinsam mit der Plattform #aufstehn.at und der Umweltstiftung WWF haben Fridays For Future (FFF) nach dem "Sommer der Klimakatastrophen" zur Teilnahme am achten globalen Klimastreik am 24. September aufgerufen.

Osttirol

Kundgebung in Lienz für Vorfahrt der Radler

Eine Woche lang fahren Mitglieder von Fridays For Future Kärnten auf dem Rad durch ihr Bundesland. Die Radler legten auch eine Runde durch die Stadt Lienz zurück, bevor sie auf dem Hauptplatz eine kurze Kundgebung veranstalteten.

Klimaschutz

Radeln fürs Klima und weitere Aktionen: Tirols Jugend engagiert sich verstärkt

Fridays For Future, freiwilliges Umweltjahr, regionaler Einsatz. Tirols Jugend engagiert sich immer mehr für Klimaschutz. Eine Bilanz vor dem aktionsreichen Herbst.

Plus

Klimabonus: „1000 Euro für jeden EU-Bürger“

Eine CO2-Steuer von 100 Euro je Tonne würde der EU jährlich 600 Mrd. Euro einbringen, rechnet Finanzexperte Jürgen Huber vor. Ein Großteil davon sollte als „Klimadividende“ allen EU-Bürgern direkt überwiesen werden.

Deutschland

Groß angelegte Klima-Proteste „in allen Ecken des Landes“ angekündigt

Die deutsche Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer hat groß angelegte Proteste der Fridays for Future-Bewegung angekündigt.