21 Ergebnisse zu "Felssturz"

Bezirk Landeck

Gewaltiger Felssturz: Baustelle der Schlossgalerie bei Landeck verlegt

Oberhalb der L76 bei Landeck brachen in der Nacht bis zu 6000 m³ Geröll ab. Die Baustelle wurde nach Begutachtung gestern wieder freigegeben.

Osttirol

Defereggental: Geologen im Dauereinsatz und Isolation der anderen Art

St. Veit und St. Jakob im Defereggental sind derzeit nicht über die Straße erreichbar. Nach einer Hangrutschung wurde auch die Landecker Straße gesperrt.

Bezirk Landeck

Felssturz auf Reschenstraße verzögert Sanierungsprojekt der Festung Nauders

Salzburg

14-Jähriger durch Steinschlag vor Eishöhle im Pongau getötet

Die Eisriesenwelt im Tennengebirge gilt als größte Eishöhle der Welt. Sonntagmittag kam es zu einer Tragödie: Ein herabfallender großer Stein traf einen 14-Jährigen kurz vor dem Höhleneingang.

Bezirk Imst

Felssturz verlegt Pitztalstraße: Noch bis Freitag gesperrt, Umleitung eingerichtet

Bezirk Reutte

Wanderweg am Musauer Berg nach Felssturz wieder offen

Ein Felssturz am Musauer Berg beschäftigte die Landesgeologen in den letzten Tagen intensiv. Mehrere hundert Kubikmeter Gestein landeten auf einem Forstweg. Inzwischen gibt es leichte Entwarnung.

Bezirk Landeck

Wallfahrtsweg wird nach Felssturz geräumt und saniert

Bezirk Landeck

"Wir haben das Geld nicht": Felssturz kommt Landeck teuer

Die Arbeiten an der Landecker Schlossgalerie gehen weiter. Der Felssturz Anfang Juni verursacht aber erhebliche Kosten – auch für die Stadt,

Bezirk Landeck

L312 Hochgallmiggstraße bei Landeck vorerst drei Wochen gesperrt

Nach einem Felssturz am vergangenen Freitag muss ein Hang oberhalb der Straße abgeräumt werden. Die Sperre dauert voraussichtlich drei Wochen.

Bezirk Schwaz

Rotholzer Straße zwischen Buch und Schwaz nach Felssturz wieder frei

Nach einem Felssturz am Freitagabend blieb die Straße das Wochenende über gesperrt. Am Montag zu Mittag wurde die Sperre nach Abschluss der Aufräumarbeiten aufgehoben.

Ötztal

Nach Mure samt Felssturz: Versorgung aus der Luft in Gurgl gestartet

Bezirk Innsbruck-Land

Straße ins Halltal nach Felssturz wieder passierbar

Geröll und Felsbrocken verlegten am Mittwochabend die Fahrbahn im Bereich der ersten Ladhütte. Am Donnerstag konnte Entwarnung gegeben und das Halltal wieder freigegeben werden.

Steiermark

Nach Felssturz in steirischer Klamm: Drittes Todesopfer gefunden

Ein junger Mann aus der Slowakei war von Freunden als abgängig gemeldet worden. Rettungskräfte bargen Freitagfrüh den Leichnam des 30-Jährigen.

Nach Felssturz

Hang in Reith wird erst in mehreren Wochen wieder sicher sein

Die Situation nach dem Felssturz in Reith i. A. bleibt angespannt. 1000 m³ Geröll müssen geräumt werden. Eine Familie darf bis dahin nicht nach Hause.

Osttirol

Defereggentalstraße ab Dienstagfrüh zeitweise einspurig befahrbar

Zwei Stunden am Morgen und zwei Stunden am Abend ist die Strecke zwischen dem Mellitztunnel und der Mellitzgalerie befahrbar.

Bezirk Imst

Felssturz am Schrankogel: 46-Jähriger getötet, drei Alpinisten verletzt

Eine Vierer-Seilschaft befand sich beim Abstieg, als es am Samstagnachmittag plötzlich zu einem Felssturz kam. Ein 46-jähriger Deutscher kam dabei ums Leben.

Bezirk Landeck

Hochgallmiggstraße bei Landeck nach Felssturz gesperrt

Oberhalb der Hochgallmiggstraße bei Landeck haben sich 50 Kubikmeter Felsmaterial gelöst. Die Aufräumarbeiten sind im Gange, wie lange die Sperre allerdings dauert ist noch unklar.

Innsbruck-Land

Massiver Steinschlag in Neustift: 28-Jähriger hatte Glück

Felsbrocken zum Teil so groß wie Fahrzeuge donnerten am Montag in Neustift unter anderem auf die dortige Langlaufloipe. Ein Wintersportler entkam nur knapp.

Osttirol

Felssturz in Osttirol: Luftbrücke ins Defereggental ist gestartet

Wenn es die Sicherheit zulässt, soll die Defereggentalstraße ab kommendem Dienstag zwischen dem Mellitztunnel und der Mellitzgalerie im Gemeindegebiet von St. Veit temporär wieder befahrbar sein.

Salzburg

14-Jähriger bei Felssturz getötet: Eisriesenwelt in Salzburg öffnet wieder

Die Eisriesenwelt in Werfen in Salzburg hat nach dem tragischen Unglück vor drei Wochen wieder geöffnet. Ein 14-Jähriger war bei einem Felssturz getötet worden.