Entgeltliche Einschaltung

85 Ergebnisse zu "Ukraine-Konflikt"

Plus

Philosophin Helen Frowe über den Krieg: „Ich halte das alles für Morde“

Die Philosophin Helen Frowe über Bedingungen für einen gerechten Krieg, internationale Hilfe für die Ukraine, die Erpressung durch Russland und die eigenen Verbrechen des Westens.

Krieg in Ukraine

Kiew laut Ukraine befreit, hunderte Leichen von Zivilisten in Vorort gefunden

Nach dem Rückzug der russischen Truppen aus dem Kiewer Vorort Butscha sind dort mindestens 20 Leichen entdeckt worden. Die Ukraine meldet die Befreiung der ganzen Hauptstadtregion – erwartet jedoch heftige Angriffe im Osten und Süden.

Krieg in Ukraine

Österreichs Neutralität auf dem Prüfstand, NEOS für europäische Armee

Der Krieg in der Ukraine führt hierzulande zwangsläufig zu einer Debatte über die Aufrechterhaltung der Neutralität. Doch schon wie in der jüngeren Vergangenheit sind es bislang nur die NEOS, die mit ihrer Forderung nach einem europäischen Berufsheer die Neutralität infrage stellen.

Krieg in Ukraine

Gastkommentar von Autorin Gusel Jachina: „Dies ist nicht mein Krieg“

Ich schreibe diesen Text für meine Freunde, Verleger, Übersetzer und Leser in anderen Ländern. Es fällt mir schwer zu schreiben, denn dazu braucht es klare Gedanken und Nüchternheit, meine Gefühle aber kochen derzeit hoch.

Krieg in Ukraine

Behörden warnen: Jod-Tabletten nur nach Aufforderung einnehmen

Österreichs Apotheken verzeichnen mehr Nachfrage nach Kaliumjodid-Tabletten als sonst. Die Gesundheitsbehörden warnen aber: Eine Einnahme darf nur nach ausdrücklicher Aufforderung erfolgen. Die Tabletten können erhebliche Nebenwirkungen mit sich bringen.

Krieg in der Ukraine

EU wird Waffen und Ausrüstung in die Ukraine liefern

Angesichts von Russlands Krieg gegen die Ukraine greift die EU zu Maßnahmen, die noch vor wenigen Tagen unvorstellbar schienen. Jetzt sollen in Kürze Waffen geliefert werden.

Tennis

Neue Nummer eins Medwedew: „Tennis manchmal nicht so wichtig"

Nach dem Aus von Novak Djokovic in Dubai avanciert Daniil Medwedew kommende Woche zum ersten Spieler an der Spitze seit Februar 2004, der nicht Djokovic, Roger Federer, Rafael Nadal oder Andy Murray heißt.

Formel 1

Haas-Rennstall ohne Werbung für russische Sponsoren, Leclerc mit Bestzeit

Der US-Rennstall mit russischem Geldgeber steht nach der Eskalation durch den Angriff Russlands auf die Ukraine besonders im Blickpunkt.

Plus

EU-Sanktionen gegen Moskau: Putin zur Rechenschaft ziehen – nur wie?

Wochenlang versuchten die EU und ihre Verbündeten, Russland von einem Krieg gegen die Ukraine abzuhalten – auch unter Androhung beispielloser Sanktionen. Nun ist Russland in das Nachbarland einmarschiert. Und die EU reagiert.

Plus

Russische Gaslieferungen kurzfristig nicht ersetzbar

Experten halten es nicht für möglich, russische Gaslieferungen vollständig zu ersetzen – mehr Kohle- und Atomstrom.

Krieg in Ukraine

Biden plant kein Gespräch mit Putin: "Freiheit wird siegen"

Der US-Präsident bezeichnete Russlands Angriff auf die Ukraine als großen Fehler Moskaus. Biden kündigte weitere "harte Sanktionen" gegen Russlands Finanzbranche und den Technologiesektor an.

Fussball

UEFA wird St. Petersburg das Finale der Champions League entziehen

Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine wird die Europäische Fußball-Union St. Petersburg das Champions-League-Finale entziehen. Das Endspiel ist bislang für den 28. Mai in der WM-Arena in Wladimir Putins Heimatstadt vorgesehen. Der Beschluss zur Aberkennung der Gastgeberrolle soll nach dpa-Informationen auf der außerordentlichen Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees morgen fallen.

Plus

Flucht vor dem Krieg: „Wer ein Auto hat, packt seine Sachen und verschwindet"

Schlangen vor den Geldautomaten und Tankstellen, gepackte Koffer und Hamsterkäufe: In der ukrainischen Hauptstadt Kiew stellen sich die Einwohner "auf das Schlimmste ein". Im Osten der Ukraine spitzt sich die Lage für die Einwohner immer weiter zu.

Krieg in Ukraine

Von Nehammer bis Platter: Österreich verurteilt russischen Militärangriff

Österreichs Politiker haben den russischen Angriff auf die Ukraine scharf verurteilt. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner sprach von einem "dunklen Tag für die Welt".

Krieg in der Ukraine

Reaktionen zum Krieg in Ukraine: „Putin für Tod und Verwüstung verantwortlich"

Russlands Eindringen in die Ukraine wurde von den G7-Staaten mehrheitlich als Angriffskrieg gedeutet. Besonders stark kritisiert wurde die Verletzung der staatlichen Souveränität der Ukraine. Putins Vorwand, gemäß des Artikels 51 der Charta der vereinten Nationen (UN) das Recht auf Selbstverteidigung anzuwenden, stieß weltweit auf Unverständnis.

Krieg in Ukraine

Eskalation schickt Börsen auf Talfahrt, ATX verliert sieben Prozent

Die Indizes der wichtigsten Börsenplätze zeigten sich am Donnerstagnachmittag tiefrot. Der russische RTS-Index ging in den freien Fall über.

Plus

Putins Pläne mit Europa: Was hat der Kreml-Chef nach Angriff auf Ukraine vor?

Russlands Einmarsch in die Ukraine markiert einen Wendepunkt in der Geschichte Europas nach dem Zweiten Weltkrieg. "Wir sind heute in einer anderen Welt aufgewacht", erklärte die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock.

Ukraine-Konflikt

Russland griff Ukraine an: Seit Donnerstagnacht fliegen die Raketen

Seit der Nacht auf Donnerstag tobt offener Krieg in der Ukraine. Russland begann, Ziele im Nachbarland mit Raketen anzugreifen. Auch Bodentruppen dringen mit Panzern vor. Was bisher geschah.

Krieg in Ukraine

Ukraine-Konflikt wirkt sich negativ auf Österreichs Wirtschaft aus

Sowohl die Ukraine als auch Russland pflegten rege Wirtschaftsbeziehungen zu Österreich. Der eskalierende Konflikt in der Ukraine wirkt sich daher negativ auf die österreichische Wirtschaft aus.

Ukraine-Konflikt

"Entnazifizierung" der Ukraine: So rechtfertigte Putin den Angriff

Russlands Präsident Wladimir Putin startete eine Invasion in die benachbarte Ukraine. In seiner Kriegserklärung sprach Putin von einem "Genozid", er wolle das Land "entnazifizieren".