25 Ergebnisse zu "'Recht im Alltag'"

Entgeltliche Einschaltungen

Vorsicht vor baulichen Änderungen

Rechte und Pflichten liegen bekanntlich eng beieinander. Das zeigt sich laut Rechtsanwalt Christian Klotz besonders im Wohnungseigentum.

Entgeltliche Einschaltung

Lebenslanges Wohnrecht als Vorsorgeinstrument

Soll über den eigenen Grundbesitz zu Lebzeiten verfügt werden, ohne die Möglichkeit der Eigennutzung zu verlieren, empfiehlt sich laut Rechtsanwalt Harald Lajlar ein Wohnrecht.

Entgeltliche Einschaltung

Behandlungsfehler – Was tun?

Auch wenn Österreich eines der besten Gesundheitssysteme der Welt hat, kommt es dennoch nach Schätzungen bei circa einem Prozent aller Behandlungen zu Fehlern.

Entgeltlichte Einschaltung

Rechtliche Tücken bei ärztlicher Aufklärung

Die ärztliche Aufklärungspflicht und die Folgen ihrer Missachtung stellen ein häufig unterschätztes Prozessrisiko dar.

Entgeltliche Einschaltung

Zusperren oder doch übergeben?

Viele Tiroler Unternehmer stellen sich die Frage, wie es nach ihrer Pensionierung mit ihrem Betrieb weitergehen soll – Rechtsanwalt Robert Heitzmann informiert.

Entgeltliche Einschaltung

„Phantom Shares“ als Mitarbeiterbeteiligung

Phantom Shares sind ein modernes Anreizsystem, um Mitarbeiter zu motivieren und im Unternehmen zu halten. Rechtsanwalt Michael Huetz informiert.

Entgeltliche Einschaltung

Wenn die Zweisamkeit am Ende ist

Ehescheidungen können einvernehmlich gelöst werden oder – im Streitfall – durch Gerichtsurteil. Darüber informiert Rechtsanwältin Birgit Hermann-Kraft.

Entgeltliche Einschaltung

Verlassen Sie sich nicht auf die Rechtslage

Die momentane Rechtslage erschwert die einvernehmliche Vorgehensweise im Falle der Scheidung. Rechtsanwältin Amelie Kunczicky rät zur Eigeninitiative.

Entgeltliche Einschaltung

Arbeitsrecht im Homeoffice

Seit Anfang April gelten neue gesetzliche Regelungen für das Arbeiten im Homeoffice. Rechtsanwalt Michael Kössler gibt einen Überblick.

Entgeltliche Einschaltung

Kündigung von Arbeitnehmern über 50

Das Alter ist nicht selten der Grund für eine Kündigung. Genau das kann aber beispielsweise zur Anfechtbarkeit der Kündigung führen, wie Rechtsanwalt Lucas Tschol erklärt.

Entgeltliche Einschaltung

Des Nachbarn Hecke kann für Ärger sorgen

Die Hecke des Nachbarn wächst und wächst und am eigenen Grundstück wird es immer dunkler. Im Gespräch erläutert Rechtsanwalt Joachim Stock die diesbezügliche Rechtslage.

Entgeltliche Einschaltung

Über tierischen Ärger in der Nachbarschaft

Haus- und Nutztiere sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken, doch endet die Tierliebe oft an der Grundstücksgrenze. Gregor Gehrer informiert über rechtliche Lösungen.

Entgeltliche Einschaltung

Wer muss nach einem Unfall den Schaden tragen?

Oft führt das Verhalten mehrerer Beteiligter zu einem Verkehrsunfall – der Geschädigte muss in bestimmten Fällen den Schaden verhältnismäßig mittragen, wie Rechtsanwalt Peter Bergt erklärt.

Entgeltliche Einschaltung

Schadenersatzanspruch nach Verkehrsunfall

Unfallkausale Ansprüche richten sich nach dem entstandenen Schaden des Geschädigten und sind daher individuell einzufordern.

Entgeltliche Einschaltung

Rücktritt vom Onlinekauf als Stolperstein

Im Zuge der Corona-Krise boomt der Fernabsatz. Wie sich in der Praxis zeigt, übersehen Unternehmer einiges: auch das Rücktrittsrecht. Darüber informiert Rechtsanwalt Martin J. Walser.

Entgeltliche Einschaltung

Beleidigungen in sozialen Medien löschen

Zum Jahresbeginn hat Österreich mit einem Gesetz auf einige vom Internet ausgehende Gefahren, wie Beleidigungen und Gewaltaufrufe, reagiert.

Entgeltliche Einschaltung

Dachlawinen: Die Gefahr von oben

Mit einsetzendem Tauwetter steigt alljährlich die Gefahr von Dachlawinen. Rechtsanwalt Michael Rück erläutert, wie Hausbesitzer Haftungs­risiken minimieren können.

Entgeltliche Einschaltung

In vielen Fällen kommt es zu Schadensteilung

Nach einem Skiunfall können sowohl strafrechtliche als auch schadenersatzrechtliche Konsequenzen drohen. Im Gespräch erläutert Rechtsanwalt Christoph Haidlen die dazu wesentlichen Aspekte.

Entgeltliche Einschaltung

Zu früh ausziehen kann Verschulden sein

Der Unterhaltsanspruch eines Ehegatten ist weitreichend und komplex. Rechtsanwältin Karin Bronauer gibt einen kurzen Einblick.

Entgeltliche Einschaltung

Vermögensaufteilung – Eine Herausforderung

Wenn eine Ehe in die Brüche geht, stellen sich bei der Vermögensaufteilung oft schwierige Fragen. Rechtsanwalt Michael Waldbauer beantwortet einige davon.